Neuer Luxus-E-Reader der Tolino-Allianz: Tolino Vision 4 HD

Nach der 3 kommt die 4 – und nach dem Vision 3 HD natürlich der Vision 4 HD. Das neue Top-Modell der Tolino-Allianz (das Mittelklasse-Modell Tolino Shine 2 HD und das Einsteigermodell Tolino Page wird es weiter geben) unterscheidet sich vom Vorgänger zumindest äußerlich fast gar nicht. Nun ist es natürlich heute schwer, ein eh schon gutes Gerät noch zu verbessern. Immerhin lässt sich etwa bei Auflösung und Kontrast kaum noch etwas drauflegen, wasserfest waren auch die Vorgänger schon. Mehr Bildschirmfläche oder gar Farbdarstellung scheinen von den Kunden derzeit nicht nachgefragt oder zu teuer oder beides.

Trotzdem haben sich die Telekom-Entwickler beim Vision 4 HD mit dem Thema Farbe befasst – der Hintergrundbeleuchtung. Es gibt Studien, die zeigen, dass blaue Lichtanteile das Einschlafen erschweren. Das ist natürlich ungünstig, wenn man vor dem Schlafen im Bett lesen möchte. Ich muss dazu erklären, dass ich selbst noch nie ein solches Problem hatte – aber ich habe durchaus schon von anderen gehört, denen es so geht.

Nun hat Tolino das Problem nicht als erste erkannt. Doch die Lösung geht über das Konzept anderer E-Reader hinaus: Man hat das Gerät zusätzlich mit farbigen LEDs ausgestattet. So lässt sich die Farbtemperatur fein regulieren. Im Automatik-Modus “Smart Light” schaltet der E-Reader von Blau am Morgen über Neutral am Mittag zu Rötlich am Abend. Der Nutzer kann aber auch eine eigene Lese-Farbe definieren.

vision_4_hd_2

Braucht man das? Am besten mal im Laden ausprobieren. Es funktioniert technisch, ob es bei Ihnen psychologisch funktioniert, kann ich nicht sagen. Was mich vom Tolino Vision 4 HD überzeugt hat ist das USB-Kabel. Es lässt sich nämlich an jedem Ende in jeder Ausrichtung in die passende Buchse schieben! Wie oft ist es Ihnen schon so gegangen, dass Sie das Ladekabel einstecken wollten – um dann doch den Stecker herumdrehen zu müssen? Beim Ladekabel des Tolino Vision 4 HD haben Sie dieses Problem nicht mehr. Ich habe es ausprobiert; funktioniert! Sehr clever.

Ansonsten hat Tolino beim Vision 4 HD auch die Oberfläche etwas überarbeitet. Das Update werden auch Besitzer aller anderen Modelle erhalten. Sie können z.B. bei der Onleihe geliehene Titel nun direkt vom E-Reader aus zurückgeben oder E-Books inklusive Ordner importieren.

Fazit: Allein des Kabels wegen würde ich natürlich keinen neuen E-Reader kaufen. Aber wenn ich die Wahl zwischen mehreren Top-Modellen habe, könnte mich so ein praktisches Extra durchaus überzeugen…

Matthias Matting
  • Matthias Matting
  • Matthias Matting, geboren 1966, ist Physiker und Journalist und einer der erfolgreichsten deutschen Self-Publishing-Autoren. Er hat ĂĽber 50 BĂĽcher im Self-Publishing veröffentlicht und ist Autor des offiziellen Amazon-Bestsellers 2011. FĂĽr sein Buch “Reise nach Fukushima” erhielt Matthias Matting den 2011 erstmals ausgeschriebenen Buchpreis “derneuebuchpreis.de” in der Kategorie Sachbuch. Matting war als Programmleiter eBook bei der MĂĽnchner Verlagsgruppe tätig. Er arbeitet auĂźerdem als Kolumnist fĂĽr das Nachrichtenmagazin FOCUS und als Autor fĂĽr SPACE, Federwelt und Telepolis. SchlieĂźlich gibt er auch Online-Kurse sowie Seminare an der Akademie der Bayerischen Presse.

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.