Software-Tipp: Papyrus Autor 8 mit Denkbrett und besserem eBook-Export

Die Autorensoftware Papyrus Autor ist jetzt in Version 8 erschienen. Wer das Programm noch nicht kennt: Es handelt sich um eine speziell für die Bedürfnisse von Autoren entwickelte Schreibsoftware. Papyrus unterstützt also anders als Word oder OpenOffice nicht nur die Texteingabe, also das Tippen, sondern den kompletten Schreib-Prozess. Sie können zum Beispiel Daten zu Ihren Figuren sammeln, die Handlung in einer Zeitleiste darstellen oder Ihren Schreibstil analysieren lassen. Der Hersteller stellt alle neuen Funktionen in einem übersichtlichen PDF vor, deshalb hier nur ein paar Highlights:

  • Detail-Verbesserungen der Oberfläche, die nun auch Tabs nutzen kann und deren Icons überarbeitet wurden.
  • Als Denkbrett (siehe Bild) bezeichnet der Hersteller die neue Mind-Mapping-Funktion des Programms, in der Sie alle Elemente der Geschichte grafisch verknüpfen können.
  • Mit dem Duden Korrektor 11 hält die neueste Version des elektronischen Dudens Einzug (gibt es als einzelnes Produkt etwa für Word nicht mehr im Handel!).
  • Die Stilanalyse wurde ein weiteres Mal verfeinert.
  • Ein häufiger Kritikpunkt war bisher die steile Lernkurve – hier soll eine kürzere, verständlichere und anschaulichere Anleitung mit komplett neuem Schulungsteil helfen.
  • Die Figuren-Datenbank ist nun einfacher zu verwalten.
  • Papyrus Autor bindet die Titelei (Impressum, Schmutztitel, Frontispiz) einfach und korrekt ins Buch ein.
  • Der eBook-Export unterstützt nun Fußnoten und Stichwort-Verzeichnisse und geht besser mit eingebundenen Bildern um.

Die Vollversion kostet nach wie vor 179 Euro. Das Upgrade von Version 7 auf Version 8 ist für 59 Euro zu haben (beides im Download). Wer eine CD per Post geschickt haben will, zahlt 20 Euro extra.

Matthias Matting
  • Matthias Matting
  • Matthias Matting, geboren 1966, ist Physiker und Journalist und einer der erfolgreichsten deutschen Self-Publishing-Autoren. Er hat ĂĽber 50 BĂĽcher im Self-Publishing veröffentlicht und ist Autor des offiziellen Amazon-Bestsellers 2011. FĂĽr sein Buch “Reise nach Fukushima” erhielt Matthias Matting den 2011 erstmals ausgeschriebenen Buchpreis “derneuebuchpreis.de” in der Kategorie Sachbuch. Matting war als Programmleiter eBook bei der MĂĽnchner Verlagsgruppe tätig. Er arbeitet auĂźerdem als Kolumnist fĂĽr das Nachrichtenmagazin FOCUS und als Autor fĂĽr SPACE, Federwelt und Telepolis. SchlieĂźlich gibt er auch Online-Kurse sowie Seminare an der Akademie der Bayerischen Presse.

One Comment

  • Ich arbeite mit PapyrusAutor und kann diese Software absolut empfehlen. Mit dem neuen update sind noch weitere Verbesserungen, als die hier beschriebenen verfĂĽgbar. Man spĂĽrt, dass erfahrene Autoren bei der Entwicklung mitgewirkt haben.

Comments are closed.