Erfolgreiche Bücher: Wie hilft eine starke Community?

Two little girls in front of stage during rock concert vintage photo

Alle Autoren, aber insbesondere Debütanten, haben ein Problem: Wie generieren sie erste Verkäufe, Rezensionen und wie begeistern sie Multiplikatoren? Eine Möglichkeit ist, bestehende Communities zu nutzen und darin eine eigene Fan-Base zu rekrutieren.

Amazon startet Schreib-Community WriteOn offiziell

Amazons Wattpad-Konkurrent WriteOn verlässt jetzt offiziell die Betaphase. Ab sofort kann sich auch ohne Einladungs-Code jeder Interessent auf der Plattform anmelden. Ihr Hauptzweck besteht, ganz wie bei Wattpad, darin, schon vor dem Erscheinen einen Text, eine Idee, ein Buch gemeinsam mit den Lesern auszuarbeiten und im Dialog zu verbessern.

Im Vergleich zu den 40 Millionen Nutzern von Wattpad hat Amazon mit WriteOn sicher noch viel aufzuholen, und auch in Sachen Funktionalität hinkt der Service hinterher – andererseits ist es in der noch kleinen Community vielleicht auch einfacher, sich einen Leser-Stamm aufzubauen.

Autoren-Tipp: Federwelt-Magazin startet Autorenwelt.de

Das Autoren-Magazin Federwelt, seit grauen Vorzeiten (subjektiver Eindruck) ein steter Begleiter ernsthafter Autorschaft, startet mit Autorenwelt.de ins Netz. Im Vergleich zum alten Federwelt-Auftritt erwartet den Leser ein aufgeräumtes, modernes Layout.

Derzeit wirkt die Seite noch sehr nackt und bloß, vor allem durch den weiträumigen Verzicht auf Bilder. Was bei der Konzentration auf Schreibende vielleicht ja auch wieder konsequent ist…