Übersetzung in Arbeit? Interessante Marketing-Optionen bei Kobo

Der zum japanischen Handelsriesen Rakuten gehörende E-Book-Shop Kobo bietet neuerdings spannende Werbe-Optionen für Autoren. In einem eigenen Bereich “Promotions” im Dashboard können Nutzer des Selfpublishing-Dienstes Kobo Writing Life ihre Titel für Deals, Anzeigenplätze und ähnliche Sonderangebote anmelden.

Neuigkeiten von Kobo Writing Life: Neuer Zahlungs-Anbieter

Wer seine eBooks selbst über Kobo Writing Life veröffentlicht, hat bald eine kleine bürokratische Hürde vor sich: Kobo, zum japanischen E-Commerce-Giganten Rakuten gehörend, wechselt seinen Zahlungsdienstleister. Western Union hat zwar nicht ganz ausgedient, doch die Autoren-Honorare kommen demnächst über den von Western Union angebotenen Service WU Mass Payments.

Mal was zum Angeben: Ein Stern auf der Buchmesse

Okay, es ist nicht Hollywood, nur Frankfurt, sieht aber trotzdem hübsch aus, finde ich. Und Kai Meyer als Nachbar…
Hintergrund der Aktion: Aussteller (in der Regel Verlage) können Autoren, die sie gut finden (und die auf der Buchmesse anwesend sind, weil es auch einen Fototermin gibt), einen solchen Stern spendieren. Kobo Writing Life war so nett, das für mich zu beauftragen. Und falls jemand fragen möchte: Außer der Ehre gibt es sonst keinen Bonus 🙂