VZBV will Weiterverkauf von Download-Games

Interessant: Die Verbraucherzentrale will laut Heise.de den Spieleanbieter Valve darauf verklagen, dass Verbraucher gekaufte Online-Games weiterveräußern können. “Die unterschiedlichen Nutzungsmöglichkeiten von Spiele-Software im Gegensatz zu Brett- oder Kartenspielen sei für Verbraucher unverständlich, meint der vzbv. Schließlich zahle er für beide den vollen Kaufpreis. Ein Brettspiel lasse sich einfach verschenken, verkaufen oder verleihen – im Gegensatz zu vieler Spiele-Software.”

Die beiden letzten Sätze ließen sich 1:1 auf eBooks übertragen. Mag nicht mal jemand den VZBV darauf aufmerksam machen? Und welche Folgen hätte das für Self Publisher?

Veröffentlicht am
Kategorisiert in News Verschlagwortet mit , ,

Von Matthias Matting

Matthias Matting, geboren 1966, ist Physiker und Journalist und einer der erfolgreichsten deutschen Self-Publishing-Autoren. Er hat über 50 Bücher im Self-Publishing veröffentlicht und ist Autor des offiziellen Amazon-Bestsellers 2011. Für sein Buch “Reise nach Fukushima” erhielt Matthias Matting den 2011 erstmals ausgeschriebenen Buchpreis “derneuebuchpreis.de” in der Kategorie Sachbuch. Matting war als Programmleiter eBook bei der Münchner Verlagsgruppe tätig. Er arbeitet außerdem als Kolumnist für das Nachrichtenmagazin FOCUS und als Autor für SPACE, Federwelt und Telepolis. Schließlich gibt er auch Online-Kurse sowie Seminare an der Akademie der Bayerischen Presse.