Amazon Publishing liefert über Buchgroßhändler KNV an alle Buchhandlungen

Seit heute sind die Bücher der Amazon-Publishing-Imprints für den deutschen Buchhandel über KNV lieferbar. Die Verlagstochter des Handelsriesen öffnet sich damit mit ihren Marken Edition M, Tinte & Feder, Montlake Romance und 47North – was vor allem den dort veröffentlichenden Autorinnen und Autoren Vorteile bringt. Weltweit ist das bisher einmalig – und wohl ein Versuch, der bei Gelingen auch in anderen Ländern umgesetzt werden könnte.

Grundsätzlich können aber jetzt schon Buchhändler weltweit die (deutschsprachigen) Titel bestellen, Amazon zählt explizit Deutschland, Österreich, die Schweiz, Südtirol (Italien), Luxemburg sowie die USA und Japan auf.

Die Änderung gilt nicht für über KDP und CreateSpace veröffentlichte Werke von Selfpublishern. Sie gilt auch nicht für die E-Books der Amazon-Verlage.

Von Matthias Matting

Matthias Matting, geboren 1966, ist Physiker und Journalist und einer der erfolgreichsten deutschen Self-Publishing-Autoren. Er hat über 50 Bücher im Self-Publishing veröffentlicht und ist Autor des offiziellen Amazon-Bestsellers 2011. Für sein Buch “Reise nach Fukushima” erhielt Matthias Matting den 2011 erstmals ausgeschriebenen Buchpreis “derneuebuchpreis.de” in der Kategorie Sachbuch. Matting war als Programmleiter eBook bei der Münchner Verlagsgruppe tätig. Er arbeitet außerdem als Kolumnist für das Nachrichtenmagazin FOCUS und als Autor für SPACE, Federwelt und Telepolis. Schließlich gibt er auch Online-Kurse sowie Seminare an der Akademie der Bayerischen Presse.

2 Kommentare

  1. Guten Tag,
    ich habe gerade meinen 2. Titel bei Amazon KDP veröffentlicht. Ich habe eine Frage bezüglich MVB und VLB. Ich habe bei MVB einen Eintrag im AdB online Eintrag erworben. Dachte ursprünglich, dass damit auch ein Eintrag im VLB verbunden ist. Frage : Macht das für Selbstpublisher überhaupt Sinn? Kann ich auch ohne MVB in den VLB? Die Buchhändler boykottieren ja Amazon Autoren.
    Gibt es Gründe trotzdem bei beiden oder einem von Beiden registriert zu sein?

    Gruß Karl Cton

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.