Audiobooks international vertreiben mit Author’s Republic

Audible erreicht man nach wie vor nur über Umwege. Mit Author’s Republic steht nun ein relativ neuer Anbieter bereit, der Autoren aus allen Ländern weltweit für ihre Hörbücher den Zugang zu Audible und iTunes bietet. Das Grundmodell ist simpel: 70 Prozent Honorar von den Netto-Einkünften. Allerdings sagt das wenig darüber, was Sie tatsächlich verdienen, denn das ist von Kanal zu Kanal höchst unterschiedlich. Ausgezahlt wird jedenfalls per Paypal.

Im Vergleich zu den deutschen Anbietern Feiyr und Xinxii fallen mir nicht wirklich Argumente ein, besser Author’s Republic zu nutzen – vielleicht von der Tatsache abgesehen, dass hier wirklich keinerlei Gebühren berechnet werden. Das Start-Risiko ist also noch geringer. Dafür fallen aber auch typisch deutsche Hörbuch-Plattformen weg.

Von Matthias Matting

Matthias Matting, geboren 1966, ist Physiker und Journalist und einer der erfolgreichsten deutschen Self-Publishing-Autoren. Er hat über 50 Bücher im Self-Publishing veröffentlicht und ist Autor des offiziellen Amazon-Bestsellers 2011. Für sein Buch “Reise nach Fukushima” erhielt Matthias Matting den 2011 erstmals ausgeschriebenen Buchpreis “derneuebuchpreis.de” in der Kategorie Sachbuch. Matting war als Programmleiter eBook bei der Münchner Verlagsgruppe tätig. Er arbeitet außerdem als Kolumnist für das Nachrichtenmagazin FOCUS und als Autor für SPACE, Federwelt und Telepolis. Schließlich gibt er auch Online-Kurse sowie Seminare an der Akademie der Bayerischen Presse.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.