CreateSpace macht zu: Wie Sie Ihre Titel zu KDP Print übertragen

Amazon schließt die PoD-Plattform CreateSpace. Was heißt das für die dort vertretenen AutorInnen? Es gibt genauz drei Konsequenzen:

  • Für Bücher unter 100 Seiten bekommen sie etwas weniger Honorar
  • Gezahlt wird, wie bei KDP üblich, erst nach max. 90 Tagen. Das heißt, dass Sie jetzt zwei Monate lang für Ihre Taschenbücher kein Honorar ausgezahlt bekommen.
  • Sie müssen Ihre Bücher einmalig umziehen.

Dafür können Sie in Zukunft mit einer deutschsprachigen Oberfläche arbeiten, die Freischaltung ist flotter und Sie haben alle Verkäufe im Blick.

Das Umziehen ist relativ einfach, braucht aber ein bisschen Zeit, vor allem im letzten Schritt. Deshalb starten Sie den Vorgang lieber erst, wenn Sie dafür genug Ruhe haben. Sie müssen nicht sofort umziehen.

So geht’s:

1. Loggen Sie sich bei CreateSpace ein. Sie werden von einer Meldung empfangen, die Ihnen den Umzug nahelegt. Klicken Sie auf “Get Started”.

2. Sie bekommen Ihr CreateSpace-Konto angezeigt. Es sollte sich um das handeln, bei dem Sie sich in Schritt 1 eingeloggt haben. Wenn alles okay ist, klicken Sie auf “KDP-Konto erstellen oder verknüpfen”.

3. Sie müssen sich bei Ihrem Amazon-Account anmelden. Geben Sie Ihr Kennwort ein. Danach wird Ihr KDP-Konto angezeigt. Wenn alles okay ist, klicken Sie auf “Übertragung beginnen”.

4. Sie bekommen eine “Bitte warten”-Meldung angezeigt. Trinken Sie eine Tasse Tee.

5. Nach ein paar Minuten gibt es eine Erfolgsmeldung. Sie landen in Ihrem KDP-Account.

6. Oben am Bildschirm passieren letzte Aufräum-Arbeiten. Dann sind all Ihre CreateSpace-Titel da. Zum Teil wurden Sie auch gleich mit Ihren E-Books verknüpft.

7. Gehen Sie Ihre Titel durch. Es können ein paar Fehler passiert sein. Aber Achtung, das wird eine Weile dauern, weil selbst eine simple Preisänderung oft Änderungen am Buch voraussetzt.

  • Bücher, die Sie nur auf Createspace angeboten hatten (also ohne Distribution), sind plötzlich bei Amazon aktiv (Abhilfe: Veröffentlichung rückgängig machen)
  • Test-Titel wurden ebenfalls migriert (Abhilfe: keine)
  • Das Kästchen für den auf dem Cover vorhandenen Barcode könnte aktiviert worden sein (Abhilfe: Kästchen weg)
  • Die eingestellten Preise sind US-Preise, primärer Marktplatz ist Amazon.com (Abhilfe: Preis ändern)
  • Manchmal verschwindet das Cover.

Sie können außerdem bei jedem Titel nun zwei zusätzliche Keywords und eine zusätzliche Kategorie festlegen.

Matthias Matting
  • Matthias Matting
  • Matthias Matting, geboren 1966, ist Physiker und Journalist und einer der erfolgreichsten deutschen Self-Publishing-Autoren. Er hat über 50 Bücher im Self-Publishing veröffentlicht und ist Autor des offiziellen Amazon-Bestsellers 2011. Für sein Buch “Reise nach Fukushima” erhielt Matthias Matting den 2011 erstmals ausgeschriebenen Buchpreis “derneuebuchpreis.de” in der Kategorie Sachbuch. Matting war als Programmleiter eBook bei der Münchner Verlagsgruppe tätig. Er arbeitet außerdem als Kolumnist für das Nachrichtenmagazin FOCUS und als Autor für SPACE, Federwelt und Telepolis. Schließlich gibt er auch Online-Kurse sowie Seminare an der Akademie der Bayerischen Presse.

14 Comments

  • Woran erkenne ich, ob meine Bücher schon nach KDP umgezogen sind? Ich hatte es mal versucht, weiß aber nicht mehr, ob es geklappt hatte. Jetzt soll ich den Steuerfragebogen neu ausfüllen. Es kommt aber eine Meldung von 2016, dass alle Steuerangaben aktuell sind. Das scheint mir ein Anzeichen, dass meine Bücher noch nicht umgezogen sind. Ich erhalte auch glaub ich kein Geld mehr für meine Bücher.

    • Alles Bücher sind jetzt nach KDP umgezogen. Den Steuerfragebogen von KDP muss man alle drei Jahre ausfüllen, also läuft er 2019 ab. Deshalb jetzt neu ausfüllen.

  • Lieber Matthias, mittlerweile läuft es bei amazon noch ganz anders: Gibt man die EMail-Adresse ein, kommt ein Fenster, man werde an die email-Adresse weitere Instruktionen schicken. Bei meinem einen Account klappt das (Mail kommt) – beim anderen kommt keine Mail an. Ist auch im Hintergrund nicht im Spam zu finden. Also alles sehr unerfreulich. Man braucht viel Zeit, um dann den amazon Service zu erreichen.

  • Jetzt sind schon 2 Wochen vergangen und das Fenster erscheint trotzdem nicht 🙁
    Habe bereits Kontakt aufgenommen, was in Englisch jedoch schwierig ist.

  • Was passiert wenn man freiwillig nicht von CreateSpace nach KDP Print umzieht?
    Gibt es an einem Stichtag einen automatisierten Zwangsumzug?

    • Ich habe bei CreateSpace Bücher in rumänischer Sprache veröffentlicht. KDP will meine Bücher nicht übernehmen. Argumentiert, daß bei ihnen rumänisch nicht standardmäßige Sprache sei. Warum ?

  • Was passiert beim Umzug mit Büchern in Formaten, die KDP nicht anbietet?

  • Danke für die Info. Auch ich habe das Pop-Up noch nicht, aber drei Fragen:
    – wenn es amazon von selbst macht, ist doch eigentlich erst mal kein Handlungsbedarf nötig, oder?
    – gab es bei irgendjemandem schon Probleme beim Layout (i.e. Dass das Layout des CreateSpace-Buches völlig okay war und in kdp Print dann nicht mehr?)
    – die Zusammenführung der eBooks mit den Printversionen geschieht von selbst?
    Herzlichen Dank für den tollen Blog und all die wunderbaren Infos. Das Buch habe ich mir bereits gekauft. 🙂

    • Der beschriebene Prozess ist irgendwann auf jeden Fall nötig, um die Konten zuzuordnen. Die Zusammenführung von eBook und Print klappt oft, aber nicht immer.

  • Bei mir öffnet sich das Anfangs-Popup nicht 🙁
    Hat noch jemand das Problem und eventuell schon den Ansatz einer Lösung?

    • Dann musst du noch ein paar Tage warten, es ist nicht bei allen da.

      • Danke Dir!!!

2 Pingbacks

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.