eReader-News: Software-Update für den Kindle Paperwhite

Amazon hat für den Kindle Paperwhite das Software-Update 5.4.3.2 herausgegeben. Es bringt laut Amazon diese vier Neuerungen:

  • Vom Funktionsmenü auf die Notizen zugreifen: Sie können während des Lesens über das Menü-Symbol oder das Gehe-zu-Menü alle Ihre Notizen anzeigen lassen.
  • Cloud-Sammlungen verwalten: Lassen Sie sich alle Ihre Sammlungen in einer Sammlungen-Ansicht anzeigen und legen Sie fest, wo Ihre Sammlungen auf Ihrem Gerät angezeigt werden.
  • PDF-Verbesserungen: Schnelleres Zoomen im PDF, Einstellen der Seitenränder.
  • Den Kauf der Vollversion eines eBooks aus einer Leseprobe heraus stornieren: Aus einer Leseprobe heraus lassen sich eBooks nicht nur kaufen, sondern der Kauf auch stornieren.

Insgesamt also keine Revolution. Das Update wird in den kommenden Wochen automatisch ausgespielt. Wer es unbedingt eher haben will, bekommt es hier.

Von Matthias Matting

Matthias Matting, geboren 1966, ist Physiker und Journalist und einer der erfolgreichsten deutschen Self-Publishing-Autoren. Er hat über 50 Bücher im Self-Publishing veröffentlicht und ist Autor des offiziellen Amazon-Bestsellers 2011. Für sein Buch “Reise nach Fukushima” erhielt Matthias Matting den 2011 erstmals ausgeschriebenen Buchpreis “derneuebuchpreis.de” in der Kategorie Sachbuch. Matting war als Programmleiter eBook bei der Münchner Verlagsgruppe tätig. Er arbeitet außerdem als Kolumnist für das Nachrichtenmagazin FOCUS und als Autor für SPACE, Federwelt und Telepolis. Schließlich gibt er auch Online-Kurse sowie Seminare an der Akademie der Bayerischen Presse.