Indie-Buchkatalog, Netgalley und andere Marketing-Angebote für Ihr Buch und eBook

Am 13. Juni, also in einem Monat, ist Buchungsschluss für die nächste Ausgabe des Indie-Katalogs des Buchreport. Wer sein (gedrucktes) Buch (Voraussetzung: Verfügbarkeit im deutschen Handel) den Buchhändler bundesweit vorstellen will, kann einen Eintrag darin buchen. Die beiden Optionen entscheiden sich vor allem bei der Länge der Beschreibung und den Zusatzangaben.

Premium-Eintrag im Indie-Katalog

Medium-Eintrag im Indie-Katalog

Weitere (bezahlte) Marketing-Optionen für Ihr gedrucktes Buch:

Vorablesen: Rezensenten für Ihr gedrucktes Buch

BloggDeinBuch: Ihr Buch an Blogger

Digitale Leseexemplare für Profileser über Netgalley (neu!)

Marketing-Möglichkeiten für E-Books:

Bannerwerbung für Preisaktionen bei eBook-Rabatte.de (auch Newsletter möglich)

Bannerwerbung für KindleUnlimited-Titel bei e-books-unlimited.de

Rezi-Aktion, Cover-Voting, Vorstellung oder Gewinnspiel bei Schnulze der Woche (für Liebesroman-Neuerscheinungen)

Bannerwerbung für Neuheiten oder Aktionen bei eBookNinja.de,  e-book-news.de, Best eBook-Finder oder Buchfans.com (hier auch gesponserte Beiträge)

Newsletter-Werbung für Preisaktionen bei eBook-Butler.de

App-Werbung in der eBook-Butler-App für kostenlose E-Books

Von Matthias Matting

Matthias Matting, geboren 1966, ist Physiker und Journalist und einer der erfolgreichsten deutschen Self-Publishing-Autoren. Er hat über 50 Bücher im Self-Publishing veröffentlicht und ist Autor des offiziellen Amazon-Bestsellers 2011. Für sein Buch “Reise nach Fukushima” erhielt Matthias Matting den 2011 erstmals ausgeschriebenen Buchpreis “derneuebuchpreis.de” in der Kategorie Sachbuch. Matting war als Programmleiter eBook bei der Münchner Verlagsgruppe tätig. Er arbeitet außerdem als Kolumnist für das Nachrichtenmagazin FOCUS und als Autor für SPACE, Federwelt und Telepolis. Schließlich gibt er auch Online-Kurse sowie Seminare an der Akademie der Bayerischen Presse.

2 Kommentare

Kommentare sind geschlossen.