Interessante Marktzahlen von Readbox: Kostenlos verliert an Bedeutung, Preise steigen weiter

Wie schon für 2018 liefert der E-Book-Distributor Readbox auch für 2019 wieder spannende Zahlen, die über mehr Auskunft geben als über das eigene Geschäft.

Ein paar wichtige Erkenntnisse:

  • Marketing im Buch: Die Konversionsrate bei Shop-Links im Buch lag bei 11,4 Prozent; 560.000 mal wurden solche Links angeklickt
  • Das Anbieten von Bundles (Sammelbänden) hat die Verlagsvergütung um 84 Prozent gesteigert, ohne die Einzelbände zu kannibalisieren.
  • Die Konzentration im Handel nimmt weiter zu: Zwei Readbox-Handelspartner konnten im vergangenen Jahr ihren Marktanteil steigern, u.a. legte der größte Online-Händler erneut leicht zu.
  • Die Preispolitik der Verlage sorgt für erneut steigende Durchschnittspreise: Um durchschnittlich rund 7 Prozent stiegen die Ladenpreise der Verlage, und zwar auf 11,41 €.
  • Kostenlos-Angebote verlieren an Bedeutung: Zum ersten Mal seit Beginn der jährlichen Auswertungen durch Readbox wurden Kostenlos-Titel im Durchschnitt weniger oft heruntergeladen (117 mal) als kostenpflichtige gekauft (185 mal).
  • Bei 46 Prozent der E-Books, die für eine Preisaktion mit einem Aktionspreis über 0 Euro ausgewählt wurden, wurde die Verlagsvergütung während der Aktion mindestens verdoppelt. Bei den in Deals der Plattformen aufgenommenen Titeln haben sich die Umsätze sogar bei 80 Prozent verdoppelt.
  • Der Januar hat den Dezember als stärksten Monat abgelöst. Zudem waren April und November starke Monate im Jahr 2019.
  • Über 50 Tonnen Papier mussten allein durch die von Readbox ausgelieferten E-Books nicht bedruckt werden.

Die vollständige Präsentation finden Sie hier.

Matthias Matting
  • Matthias Matting
  • Matthias Matting, geboren 1966, ist Physiker und Journalist und einer der erfolgreichsten deutschen Self-Publishing-Autoren. Er hat ĂĽber 50 BĂĽcher im Self-Publishing veröffentlicht und ist Autor des offiziellen Amazon-Bestsellers 2011. FĂĽr sein Buch “Reise nach Fukushima” erhielt Matthias Matting den 2011 erstmals ausgeschriebenen Buchpreis “derneuebuchpreis.de” in der Kategorie Sachbuch. Matting war als Programmleiter eBook bei der MĂĽnchner Verlagsgruppe tätig. Er arbeitet auĂźerdem als Kolumnist fĂĽr das Nachrichtenmagazin FOCUS und als Autor fĂĽr SPACE, Federwelt und Telepolis. SchlieĂźlich gibt er auch Online-Kurse sowie Seminare an der Akademie der Bayerischen Presse.

One Comment

  • Der Hauptgrund fĂĽr das ZurĂĽckgehen der Kostenlosangebote dĂĽrfte wohl darin liegen, dass man bei Amazon als dem größten eBook-Händler keine dauerhaft kostenlosen eBooks mehr einstellen kann. Auch wenn es fĂĽr einen Autor wohl wenig Sinn macht, seine Werke zu verschenken, fand ich die Möglichkeit, auf diesem Weg ‘XXL-Leseproben’ oder als Kurzgeschichten verpackte Nebenhandlungen kostenlos anzubieten durchaus interessant und gewinnsteigernd.

One Pingback

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.