Studien

Selfpublishing-Umfrage 2020: Die Auswertung (Teil 3) – Vermarktung, Rezensionen, Outsourcing Alle

Selfpublishing-Umfrage 2020: Die Auswertung (Teil 3) – Vermarktung, Rezensionen, Outsourcing

Im zweiten Teil der Auswertung der Selfpublishing-Umfrage 2020 haben wir unter anderem gesehen, dass Tolino Media insgesamt in der Beurteilung zu KDP aufschließen konnte. In diesem Abschnitt der Auswertung kümmern wir uns um das, was viele Self-Publisher am liebsten tun (oder etwa nicht?) – das Vermarkten. Welche Marketing-Maßnahmen werden genutzt, und was wird evtl. vergessen?
Die groĂźe Umfrage zum Stand des Selfpublishing im deutschsprachigen Raum 2020 Alle

Die groĂźe Umfrage zum Stand des Selfpublishing im deutschsprachigen Raum 2020

HEUTE LETZTE CHANCE

Auch in diesem Jahr wollen wir mit Ihrer Hilfe herausfinden, wie es um verlagsunabhängiges Publizieren in den deutschsprachigen Ländern bestellt ist. Wer sind sie, die Self-Publisher*innen, und wie arbeiten sie? Welche Veränderungen zu den Vorjahren haben sich ergeben? Welche Probleme hat die Branche gelöst, und welche neuen Aufgaben sind absehbar? Was hilft Autorinnen und Autoren, und womit sind sie besonders zufrieden? Dazu brauchen wir Ihre Mitarbeit.
Zunehmende Professionalisierung: Ergebnisse der BoD-Selfpublishing-Umfrage Alle

Zunehmende Professionalisierung: Ergebnisse der BoD-Selfpublishing-Umfrage

3230 Autoren in acht europäischen Ländern haben in Monatsfrist die Fragen beantwortet, die der Selfpublishing-Dienstleister BoD ihnen gestellt hat. Die Ergebnisse hat das Unternehmen nun vorgestellt. Mit ihrer Hilfe lassen sich, sagt die Auswertung, die Self Publisher in zwei Gruppen aufteilen. "Aufklärer und Vermittler" (57%) wollen Wissen und Erfahrungen vermitteln, veröffentlichen Print, sind eher männlich und älter und machen alles selbst. "Unterhalter" (43%) hingegen wollen unterhalten und sich entfalten. Sie sind eher weiblich und jĂĽnger, veröffentlichen E-Books und bezahlen Dritte fĂĽr Dienstleistungen. Einige weitere interessante Trends: Warum schreiben AutorInnen? 79 % wollen sich entfalten, 78 % die LeserInnen unterhalten.…
Selfpublishing-Umfrage 2019: Die Auswertung (Teil 3) – Vermarktung, Rezensionen, Outsourcing Alle

Selfpublishing-Umfrage 2019: Die Auswertung (Teil 3) – Vermarktung, Rezensionen, Outsourcing

Im zweiten Teil der Auswertung der Selfpublishing-Umfrage 2019 haben wir gesehen, dass die meisten TeilnehmerInnen in der Woche etwa vier Stunden für das Marketing aufwenden. Das ist relativ wenig – am Anfang dürfte der nötige Aufwand eher in der Größe der Schreibzeit liegen. Welche Marketing-Maßnahmen werden genutzt, und was wird evtl. vergessen?