Die große Umfrage zum Stand des Selfpublishing im deutschsprachigen Raum 2020

Creative team; Flat design

HEUTE LETZTE CHANCE

Auch in diesem Jahr wollen wir mit Ihrer Hilfe herausfinden, wie es um verlagsunabhängiges Publizieren in den deutschsprachigen Ländern bestellt ist. Wer sind sie, die Self-Publisher*innen, und wie arbeiten sie? Welche Veränderungen zu den Vorjahren haben sich ergeben? Welche Probleme hat die Branche gelöst, und welche neuen Aufgaben sind absehbar? Was hilft Autorinnen und Autoren, und womit sind sie besonders zufrieden? Dazu brauchen wir Ihre Mitarbeit.

Alles, was Sie investieren müssen, sind ein paar Minuten Ihrer kostbaren Zeit. Wie im Vorjahr haben wir 40 Fragen vorbereitet. Zugegeben, das ist ein ordentliches Stück Arbeit. Aber sie lohnt sich – nur aus einer ausführlichen Befragung entstehen wirklich wertvolle Ergebnisse.

Selbstverständlich werden all Ihre Daten absolut vertraulich behandelt. Sie können anonym teilnehmen. Nur wenn Sie wollen, dass wir Ihnen die Ergebnisse zuschicken, brauchen wir Ihre E-Mail-Adresse. Weitere Voraussetzungen gibt es nicht. Egal, ob Sie Self-Publishing-Interessent*in, -Einsteiger*in oder -Profi sind: Ihre Antworten helfen.

Hier die Ergebnisse von 20132014, 20152016, 2018 und 2019.

Was können Sie tun?

Wichtig: Die Umfrage wird bis 15. Juli 2020 online sein.

Datenschutzhinweis

Mit der Beantwortung der Fragen stimmen Sie einer statistischen Auswertung Ihrer Antworten zu. Die Auswertung wird anschließend veröffentlicht, außerdem wird der Inhalt der Freitext-Antworten auf Frage 40 (eventuell gekürzt) veröffentlicht. Es werden – außer den von Ihnen freiwillig zum Zweck der Umfrage eingegebenen Informationen – folgende persönliche Daten gespeichert: Ihre E-Mail-Adresse (fakultativ), falls Sie die Zusendung der Ergebnisse wünschen. Zudem setzt der Server ein Cookie, um das spätere Fortsetzen der Umfrage zu ermöglichen.

Diese Daten werden nach Abschluss der Umfrage am 15. Juli 2020 bzw. nach erfolgter Zusendung der Ergebnisse gelöscht. Selbstverständlich haben Sie das Recht, Ihre Daten jederzeit auch vorher löschen zu lassen, kontaktieren Sie uns dazu über das Impressum.

Dienstleister dieser Umfrage ist das deutsche Unternehmen Limesurvey.

Von Matthias Matting

Matthias Matting, geboren 1966, ist Physiker und Journalist und einer der erfolgreichsten deutschen Self-Publishing-Autoren. Er hat über 50 Bücher im Self-Publishing veröffentlicht und ist Autor des offiziellen Amazon-Bestsellers 2011. Für sein Buch “Reise nach Fukushima” erhielt Matthias Matting den 2011 erstmals ausgeschriebenen Buchpreis “derneuebuchpreis.de” in der Kategorie Sachbuch. Matting war als Programmleiter eBook bei der Münchner Verlagsgruppe tätig. Er arbeitet außerdem als Kolumnist für das Nachrichtenmagazin FOCUS und als Autor für SPACE, Federwelt und Telepolis. Schließlich gibt er auch Online-Kurse sowie Seminare an der Akademie der Bayerischen Presse.

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.