Kindle Storyteller: Die Preisträger des Amazon-Buchpreises

Kindle-Storyteller-Award

Die Jury hat entschieden (und zwar nach harten Diskussionen im zweiten Wahlgang): Preisträger des Storyteller Award ist Phillip P. Peterson mit seinem SciFi-Thriller „Paradox – Am Abgrund der Ewigkeit“.

Das Buch wird bei BasteiLübbe als Taschenbuch verlegt, erhält von Amazon ein Marketing-Paket im Wert von 20.000 Euro und ein Preisgeld von 10.000 Euro.

Auf der Shortlist fand sich eine recht bunte, teilweise auch überraschende Auswahl:

 

Von Matthias Matting

Matthias Matting, geboren 1966, ist Physiker und Journalist und einer der erfolgreichsten deutschen Self-Publishing-Autoren. Er hat über 50 Bücher im Self-Publishing veröffentlicht und ist Autor des offiziellen Amazon-Bestsellers 2011. Für sein Buch “Reise nach Fukushima” erhielt Matthias Matting den 2011 erstmals ausgeschriebenen Buchpreis “derneuebuchpreis.de” in der Kategorie Sachbuch. Matting war als Programmleiter eBook bei der Münchner Verlagsgruppe tätig. Er arbeitet außerdem als Kolumnist für das Nachrichtenmagazin FOCUS und als Autor für SPACE, Federwelt und Telepolis. Schließlich gibt er auch Online-Kurse sowie Seminare an der Akademie der Bayerischen Presse.