Kindle-Unlimited-Quoten für September 2019: Es geht etwas aufwärts

Bonus time

Der September bietet üblicherweise etwas Erholung bei den KindleUnlimited-Quoten – und auch in diesem Jahr geht es von 0,26913 Cent pro Seite im August auf 0,28713 Cent. Das ist ein ganz ordentlicher Sprung, und auch die Aussichten sind gut: Normalerweise sind auch im Oktober und November Anstiege zu erwarten. Das hat allerdings einen unangenehmen Grund: in diesen Monaten sind auch die Verkäufe unterdurchschnittlich, wie viele KDP-Nutzer sicher schon bemerkt haben. Die KU-Quote bietet da zumindest etwas Trost.

Die Länder im einzelnen (bitte gern fehlende Zahlen ergänzen):

  • Deutschland: 0,28713 Cent (€)
  • Großbritannien: 0,34429 Pence = 0,39884 Cent (€)
  • Frankreich: 0,42788 Cent (€)
  • Spanien: 0,46299 Cent (€)
  • Italien: 0,4666 Cent (€)
  • Niederlande: noch keine Angaben
  • USA: 0,46799 Cent ($) = 0,42439 Cent (€)
  • Kanada: 0,41224 Cent (CAD) = 0,28327 Cent (€)
  • Indien: 0,910295 INR = 0,11545 Cent (€)
  • Brasilien: 0,0091797 BRL = 0,20069 Cent (€)
  • Mexiko: 0,077886 MXP = 0,3667 Cent (€)
  • Japan: 0,5242474 JPY = 0,43669 Cent (€)
  • Australien: 0,37228 AUD = 0,22812 Cent (€)

[table id=51 /]

Von Matthias Matting

Matthias Matting, geboren 1966, ist Physiker und Journalist und einer der erfolgreichsten deutschen Self-Publishing-Autoren. Er hat über 50 Bücher im Self-Publishing veröffentlicht und ist Autor des offiziellen Amazon-Bestsellers 2011. Für sein Buch “Reise nach Fukushima” erhielt Matthias Matting den 2011 erstmals ausgeschriebenen Buchpreis “derneuebuchpreis.de” in der Kategorie Sachbuch. Matting war als Programmleiter eBook bei der Münchner Verlagsgruppe tätig. Er arbeitet außerdem als Kolumnist für das Nachrichtenmagazin FOCUS und als Autor für SPACE, Federwelt und Telepolis. Schließlich gibt er auch Online-Kurse sowie Seminare an der Akademie der Bayerischen Presse.

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert