Neuigkeiten von Google Books: Buchverleih kommt, Einschränkungen für Erotik

Google Books hat Partner in einer E-Mail auf erneuerte Partnerprogramm-Richtlinien aufmerksam gemacht. Interessant daraus:

  • In Zukunft bevorzugt Google das ePub-Format, und zwar ePub 2 und ePub 3, auch mit festem Layout. PDF wird noch immer akzeptiert, aber nur, wenn ePub nicht zur Verfügung steht.
  • Das Rückgaberecht für den Käufer liegt wie bei Amazon bei 7 Tagen.
  • Partner sollen auch Preise für das Ausleihen von eBooks festlegen können. Offenbar bereitet Google Books eine Leihbibliothek vor.
  • Für Erotik-Büchern mit “anzüglichen” Bildern wird die Vorschau abgeschafft. Diese eBooks müssen ab sofort mind. 1 Dollar kosten.

 

Von Matthias Matting

Matthias Matting, geboren 1966, ist Physiker und Journalist und einer der erfolgreichsten deutschen Self-Publishing-Autoren. Er hat über 50 Bücher im Self-Publishing veröffentlicht und ist Autor des offiziellen Amazon-Bestsellers 2011. Für sein Buch “Reise nach Fukushima” erhielt Matthias Matting den 2011 erstmals ausgeschriebenen Buchpreis “derneuebuchpreis.de” in der Kategorie Sachbuch. Matting war als Programmleiter eBook bei der Münchner Verlagsgruppe tätig. Er arbeitet außerdem als Kolumnist für das Nachrichtenmagazin FOCUS und als Autor für SPACE, Federwelt und Telepolis. Schließlich gibt er auch Online-Kurse sowie Seminare an der Akademie der Bayerischen Presse.

8 Kommentare

Kommentare sind geschlossen.