Selfpublishing-Bestseller “Der 7. Tag” wird verfilmt

Henning Baum (Warnke), Stefanie Stappenbeck (Sybille Thalheim), Roland Suso Richter (Regie), Josefine Preuß (Tanja Braungart) Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/7840 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/ZDF/Roland Suso Richter"

Am 12. August 2012 veröffentlichte die Berliner Autorin Nika Lubitsch ihren Krimi “Der 7. Tag” via KDP bei Amazon. Schon fünf Tage später landete das Buch im Bestseller-Ranking auf Platz 1, den es bis 28. Dezember nicht mehr verließ. Lubitsch hatte das Manuskript bereits 1999 geschrieben und dann allen großen Verlagen mit Krimi-Programm angeboten, doch sie erhielt nur Absagen. “Meist mit Standardtext”, wie sie erklärt, “aber auch mit Begründung: Gehen Sie zu einem kleinen Verlag, der sich um den Aufbau eines Autors kümmern kann. Oder: Es ist für uns billiger, Lizenzen zu erwerben, als selbst einen unbekannten deutschen Autor aufzubauen.”

Insgesamt hat die Autorin bis heute von dem Buch rund 350.000 Exemplare verkauft – und nun wird der Krimi auch verfilmt, wie das ZDF heute bekanntgab. Produziert wird der “Fernsehfilm der Woche” von MOOVIE, Oliver Berben und Jan Ehlert. Regie führt Roland Suso Richter (im Bild Dritter von links, . Die Hauptrollen spielen Stefanie Stappenbeck, Marcus Mittermeier, Katharina Schüttler, Henning Baum, Josefine Preuß und Steve Windolf. Gedreht werden soll bis Mitte September, der Ausstrahlungstermin ist noch nicht bekannt.

(Bild: obs/ZDF/Roland Suso Richter)

Von Matthias Matting

Matthias Matting, geboren 1966, ist Physiker und Journalist und einer der erfolgreichsten deutschen Self-Publishing-Autoren. Er hat über 50 Bücher im Self-Publishing veröffentlicht und ist Autor des offiziellen Amazon-Bestsellers 2011. Für sein Buch “Reise nach Fukushima” erhielt Matthias Matting den 2011 erstmals ausgeschriebenen Buchpreis “derneuebuchpreis.de” in der Kategorie Sachbuch. Matting war als Programmleiter eBook bei der Münchner Verlagsgruppe tätig. Er arbeitet außerdem als Kolumnist für das Nachrichtenmagazin FOCUS und als Autor für SPACE, Federwelt und Telepolis. Schließlich gibt er auch Online-Kurse sowie Seminare an der Akademie der Bayerischen Presse.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.