Self-Publishing-News: Kostenloses Lektorat plus Cover, Distribution mit 80 Prozent Anteil

Das neue Jahr beginnt mit drei Anbieter-News, die für Self Publisher interessant sein könnten.

Das erste neue Projekt heißt “Dyfaro” – eine Abkürzung, die für “Dystopie, Fantasy, Romance” steht. Designer und Autoren haben sich hier zusammengeschlossen, um Neulinge, die in diesen drei Genres veröffentlichen wollen, beim Start in den Independent-Alltag zu unterstützen. Dazu gibt es Lektorat, Korrektorat, Coverdesign und diverse Werbematerialien bis hin zur Web- und Facebook-Seite kostenlos. Der Autor verpflichtet sich zu nichts – außer Dyfaro im Impressum zu nennen. Die Website des Projekts braucht zwar selbst noch ein Korrektorat – aber das muss nicht unbedingt etwas über die zu erwartende Qualität sagen.

Neuigkeiten von Smashwords: Vorbestellungen von eBooks, Distribution nach Indien

Für alle, die die Mutter aller eBook-Distributoren noch nicht nutzen: Smashwords hat einige neue Features eingeführt, an denen sich deutsche Konkurrenten gern ein Beispiel nehmen dürften. Vorabbestellungen für eBooks Bei Apple, Kobo und Barnes & Noble können Smashwords-Kunden nun ihre eBooks vorbestellen lassen. Während der Nutzen dieses Features bei Amazon (wo einige Top-Autoren bereits diese… Neuigkeiten von Smashwords: Vorbestellungen von eBooks, Distribution nach Indien weiterlesen

eReader-News: Neuer Sony-eReader wird Mitte September vorgestellt

Lang hat’s gedauert, nun stellt ihn Sony doch noch vor: den Nachfolger des PRS-T2, standesgemäß PRS-T3 benannt. Der eReader, meldet GoodeReader, soll bei sechs Zoll Diagonale eine Auflösung von 1024 x 758 Punkten besitzen (ähnlich wie Kindle Paperwhite, Kobo Glo, Tolino Shine und so weiter). Das große Aber: Sony bleibt den eigenen Aussagen treu (“niemand… eReader-News: Neuer Sony-eReader wird Mitte September vorgestellt weiterlesen

Neuigkeiten von Bookrix: Word-Upload, Autoren-Wettbewerb

Der Münchner Indie-Distributor Bookrix hat Neuigkeiten zu vermelden: Zum einen können seine Nutzer statt des Online-eBook-Editors nun Manuskripte im Word-Format hochladen (in meiner Liste der eBook-Distributoren habe ich das schon geändert). Zum anderen lobt das Unternehmen einen mit 5000 Euro dotierten Autorenpreis aus: Wer sein eBook über Bookrix veröffentlicht und es bis zum 30.9. schafft,… Neuigkeiten von Bookrix: Word-Upload, Autoren-Wettbewerb weiterlesen