Tipp zum Tolino shine: Tolino-schläft-Bild austauschen

Schon gewusst? Wenn der Tolino shine in den Ruhemodus geht, zeigt er als Bildschirmschoner ein nettes Gesicht an – “Tolino schläft”. Sie können an dieser Stelle aber auch beliebige eigene Bilder als Bildschirmschoner verwenden, etwa Urlaubserinnerungen oder ein Bild, das zusätzlich Ihren Namen als Eigentümer zeigt.
Der Austausch ist einfach: Erstellen Sie ein Jpeg-Bild mit 758 x 1024 Pixeln und legen Sie dieses unter dem Namen “suspend.jpg” im Hauptverzeichnis des Tolino ab. Der eReader wird beim nächsten Kurzschlaf dann Ihr Bild verwenden.

Weitere Tipps zum Tolino shine finden Sie hier:

Thalia folgt natürlich noch.

Matthias Matting
  • Matthias Matting
  • Matthias Matting, geboren 1966, ist Physiker und Journalist und einer der erfolgreichsten deutschen Self-Publishing-Autoren. Er hat über 50 Bücher im Self-Publishing veröffentlicht und ist Autor des offiziellen Amazon-Bestsellers 2011. Für sein Buch “Reise nach Fukushima” erhielt Matthias Matting den 2011 erstmals ausgeschriebenen Buchpreis “derneuebuchpreis.de” in der Kategorie Sachbuch. Matting war als Programmleiter eBook bei der Münchner Verlagsgruppe tätig. Er arbeitet außerdem als Kolumnist für das Nachrichtenmagazin FOCUS und als Autor für SPACE, Federwelt und Telepolis. Schließlich gibt er auch Online-Kurse sowie Seminare an der Akademie der Bayerischen Presse.

8 Comments

  • Hier ist eine nette Sammlung von Suspend-Austauschbildern:
    http://www.gomix-illustrationen.de/tolino-suspend-jpg/

  • Nach dem Update 1.2.4 erscheint leider im Ruhezustand wieder das “Tolino schläft” Bild. Dies lässt sich jetzt anscheinend nicht mehr so einfach ändern. Die suspend.jpg habe ich inzwischen x mal ausgetauscht – ohne Erfolg. Hat schon jemand herausgefunden, was man man tun muss, um nach dem Update wieder sein persönliches Bild im Ruhezustand als Hintergrund sehen zu können?

    • Ich hab die Software Version 1.2.4 drauf, nach Tolino die aktuellste, und es funktioniert. Die Bilddatei muss wirklich ganz oben unter “mein Tolino” rein. Aufpassen muss man, dass die Datei nicht “suspend.jpg.JPG” heißt. Das ist mir passiert und dann funktionierts nicht.

    • also… ich hatte nach dem update das gleiche problem.
      mein eigenes bild wurde wieder durch das typische “tolino” bild ersetzt.
      auch zig-maliges ändern und ersetzen ging nicht,
      also hab ich die “suspend” datei gelöscht, dem kumpel hochfahren lassen und nochmals an den rechner angeschlossen. neue “suspend”datei draufgezogen und voilá, hat geklappt 😉

      LG rakete

  • Seit dem Software-Update klappt das irgendwie nicht mehr mit dem Ändern des Bildschirmschoners über “suspend”. Wer kann helfen?

  • Hallo,
    ich habe zwei Fragen.
    1.
    Ich habe den Tipp aus Ihrem E-Book zum Tolino-Shine mit dem Austausch des Bildschirmschoners ausprobiert. Das funktioniert leider nur vorübergehend. Wenn das Gerät sich mit dem WLAN verbindet ist binnen kürzester Zeit wieder das Tolino-Gesicht zu sehen. Kann man das suspend.jpg irgendwie vor automatischen Veränderungen schützen?

    2.
    Welche Einstellungen bei enem PDF bewirken den schnellsten Seitenwechsel bei selbsterstellten PDFs?

    Mit freundliche Grüßen
    J. Dohme

    • Hallo, ich muss mir das am Montag mal mit der aktualisierten Tolino-Software ansehen. Bin leider erst dann wieder zuhause.

    • Die Datei “suspend.jpg” sollte nach dem Kopieren auf den tolino in den Einstellungen (auf OS X via Befehl-I) geschützt werden – dann wird der tolino sie nicht so ohne weiteres überschreiben.
      Gruß
      Hartmut

Comments are closed.