Veranstaltungen der Frankfurter Buchmesse 2017 rund um das Selfpublishing

In den vergangenen Jahren habe ich an dieser Stelle immer aus dem Veranstaltungsprogramm der Selfpublishing-Area der Frankfurter Buchmesse zitiert. Das Programm ist von Jahr zu Jahr gewachsen – längst bietet nicht mehr nur die Bühne in der Selfpublishing-Area in Halle 3 spannende Vorträge, sondern auch wichtige Aussteller haben ihr eigenes Programm. So finden sich für 2017 nun schon 227 Termine in der Kategorie “Self-Publishing” des offiziellen Messekalenders.

Das ist nun leider ein bisschen zu viel, um hier einigermaßen repräsentativ die Highlights vorstellen zu können. Wer sich für Selfpublishing-Preise interessiert, sollte am Mittwoch und am Donnerstag kommen:

  • Am Mittwoch, 11. 10., 14 Uhr verrät der Deutsche Selfpublishing-Preis auf der Bühne in Halle 3.0, K9, wer den Jury- und den Publikums-Preis gewonnen hat, dotiert mit 10.000 € plus 80.000 € Marketing (Shortlist).
  • Am Donnerstag, 12. 10., 13 Uhr liefert Amazon auf der Bühne in der Agora die Auflösung, wer den StoryTeller Award (dotiert mit 10.000 € plus 20.000 € Marketing) und den neuen StoryTeller X (5000 €) erhält (Shortlist).

Aber da sind natürlich auch noch 225 weitere Veranstaltungen, die sich lohnen. Praktischerweise bietet die Website der Buchmesse dieses Jahr die Möglichkeit, Veranstaltungen einer bestimmten Kategorie an einem bestimmten Tag direkt zu verlinken. Klicken Sie einfach auf einen der Links unten, um die Liste aufzurufen:

Selfpublishing-Veranstaltungen am Mittwoch, 11. 10. 2017 (31 Termine)

Selfpublishing-Veranstaltungen am Donnerstag, 12. 10. 2017 (46 Termine)

Selfpublishing-Veranstaltungen am Freitag, 13. 10. 2017 (53 Termine)

Selfpublishing-Veranstaltungen am Sonnabend, 14. 10. 2017 (60 Termine)

Selfpublishing-Veranstaltungen am Sonntag, 15. 10. 2017 (45 Termine)

Mich oder meine Kolleginnen und Kollegen vom Selfpublisher-Verband treffen Sie übrigens die ganze Zeit am Stand in Halle 3.0, J22.

 

 

Matthias Matting
  • Matthias Matting
  • Matthias Matting, geboren 1966, ist Physiker und Journalist und einer der erfolgreichsten deutschen Self-Publishing-Autoren. Er hat ĂĽber 50 BĂĽcher im Self-Publishing veröffentlicht und ist Autor des offiziellen Amazon-Bestsellers 2011. FĂĽr sein Buch “Reise nach Fukushima” erhielt Matthias Matting den 2011 erstmals ausgeschriebenen Buchpreis “derneuebuchpreis.de” in der Kategorie Sachbuch. Matting war als Programmleiter eBook bei der MĂĽnchner Verlagsgruppe tätig. Er arbeitet auĂźerdem als Kolumnist fĂĽr das Nachrichtenmagazin FOCUS und als Autor fĂĽr SPACE, Federwelt und Telepolis. SchlieĂźlich gibt er auch Online-Kurse sowie Seminare an der Akademie der Bayerischen Presse.

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.