XinXii startet Hörbuch-Distribution

Das neue Xinxii-Pro-Paket mit ISBN

Der Berliner Selfpublishing-Dienstleister XinXii ist nicht auf der Buchmesse vertreten – und hat still und leise ein neues Feature eingeführt, das Autoren interessieren dürfte: Wie eine Meldung im XinXii-Blog verrät, können Nutzer nun auch Hörbücher hochladen, und zwar im MP3-Format.

XinXii erstellt daraus für eine Service-Pauschale von 12,99 Euro pro Titel ein Hörbuch und stellt dieses anschließend auf diesen Plattformen ein:

  • Audiamo
  • bol.de
  • buch.de/.at/.ch
  • Buecher.de
  • Books.ch
  • Ceebo
  • claudio.de
  • ebook.de
  • Exlibris.ch
  • Hoerstern.de
  • Höbu.de
  • Hugendubel.de
  • Libri
  • Mayersche.de
  • Mediamarkt.de/.at
  • Medion.de
  • Saturn.de
  • Sofortwelten
  • Thalia.de/.at./.ch
  • Weltbild.de/.at/.ch

In der Liste fehlt Marktführer Audible (ca. 80 Prozent Marktanteil) – mit diesem befindet sich XinXiis Dienstleister Bookwire nach Angaben eines XinXii-Managers noch in Verhandlungen. Die Autorenprovision beträgt 70 Prozent vom Nettoerlös (der vom Shop abhängt).

Von Matthias Matting

Matthias Matting, geboren 1966, ist Physiker und Journalist und einer der erfolgreichsten deutschen Self-Publishing-Autoren. Er hat über 50 Bücher im Self-Publishing veröffentlicht und ist Autor des offiziellen Amazon-Bestsellers 2011. Für sein Buch “Reise nach Fukushima” erhielt Matthias Matting den 2011 erstmals ausgeschriebenen Buchpreis “derneuebuchpreis.de” in der Kategorie Sachbuch. Matting war als Programmleiter eBook bei der Münchner Verlagsgruppe tätig. Er arbeitet außerdem als Kolumnist für das Nachrichtenmagazin FOCUS und als Autor für SPACE, Federwelt und Telepolis. Schließlich gibt er auch Online-Kurse sowie Seminare an der Akademie der Bayerischen Presse.