Distributoren-News: Italienischer Anbieter Narcissus kommt nach Deutschland

Narcissus-Logo

Die Vorbereitungen liefen ja schon länger – nun hat die Mutterfirma Simplicissimus Book Farm den offiziellen Deutschland-Start des Distributors Narcissus angekündigt. Narcissus verteilt eBooks an zahlreiche angeschlossene Shops. Die wichtigsten deutschen Plattformen sind von Anfang an dabei, also auch Tolino. Besonders gut vertreten sind aber auch italienische eBook-Stores – angesichts der Herkunft nicht überraschend.

Autoren erhalten grundsätzlich 60 Prozent des Netto-Verkaufspreises ausgezahlt (das ist jeweils der Nettopreis des Shops, also mit 3% Mehrwertsteuer bei Amazon, aber 19% bei Thalia). Einzelne Shops lassen sich, ähnlich wie bei Xinxii oder Feiyr, auch ausschließen. Die Plattform bietet zwei Besonderheiten: Zum einen gibt’s einen Online-Editor namens BackTypo, der professionelle ePub-Dateien erstellt. Zudem gibt es ein Netzwerk so genannter ProudScribes, das bei der Erstellung von ePubs mit BackTypo hilft.

Von Matthias Matting

Matthias Matting, geboren 1966, ist Physiker und Journalist und einer der erfolgreichsten deutschen Self-Publishing-Autoren. Er hat über 50 Bücher im Self-Publishing veröffentlicht und ist Autor des offiziellen Amazon-Bestsellers 2011. Für sein Buch “Reise nach Fukushima” erhielt Matthias Matting den 2011 erstmals ausgeschriebenen Buchpreis “derneuebuchpreis.de” in der Kategorie Sachbuch. Matting war als Programmleiter eBook bei der Münchner Verlagsgruppe tätig. Er arbeitet außerdem als Kolumnist für das Nachrichtenmagazin FOCUS und als Autor für SPACE, Federwelt und Telepolis. Schließlich gibt er auch Online-Kurse sowie Seminare an der Akademie der Bayerischen Presse.

Ein Kommentar

Kommentare sind geschlossen.