DroemerKnaur sucht via Neobooks Autoren für New-Adult-Titel

Lässt sich ein ganzes Buch-Genre auf einer einzigen Geschichte aufbauen? Es scheint so. Die Beschreibung, die eine Pressemitteilung des DroemerKnaur-Verlags über das Genre “New Adult” liefert, liest sich so: “Gerade von zu Hause ausgezogen, die Ausbildung oder das Studium begonnen, neue Erfahrungen und Freunde warten – und dann trifft man IHN, den Mann, der alles durcheinanderwirbelt und aller verändern wird.”

Wer gern Geschichten in diesem Setting schreibt, den lädt der Verlag via Neobooks jetzt zu einer Art Casting ein, einem Wettbewerb. Gesucht werden bis 30. September ein dreiseitiges Exposé und eine zehnseitige Leseprobe der Story, die keine übernatürlichen Elemente enthalten und am besten in Deutschland spielen soll. Lohn ist ein Schreibseminar in München Ende November.

Von Matthias Matting

Matthias Matting, geboren 1966, ist Physiker und Journalist und einer der erfolgreichsten deutschen Self-Publishing-Autoren. Er hat über 50 Bücher im Self-Publishing veröffentlicht und ist Autor des offiziellen Amazon-Bestsellers 2011. Für sein Buch “Reise nach Fukushima” erhielt Matthias Matting den 2011 erstmals ausgeschriebenen Buchpreis “derneuebuchpreis.de” in der Kategorie Sachbuch. Matting war als Programmleiter eBook bei der Münchner Verlagsgruppe tätig. Er arbeitet außerdem als Kolumnist für das Nachrichtenmagazin FOCUS und als Autor für SPACE, Federwelt und Telepolis. Schließlich gibt er auch Online-Kurse sowie Seminare an der Akademie der Bayerischen Presse.