eBooks verkaufen mit Qlu: Publz-Verlag will eBook-Gutscheine in den Handel bringen

Der Publz-Verlag (Aying) stellt eine neue Idee vor, mit der eBooks nun auch den Weg in den stationären Handel finden sollen: Qlu. Dabei handelt es sich um eine Karte mit einem Link und einem Download-Code. Der Nutzer benötigt kein Login, keine Kreditkarte, keine Registrierung. Als Geschenk verwendet, muss der Schenkende nicht wissen, welchen Reader der zu Beschenkende hat. Autoren behalten die Rechte an ihren Titeln.

Das eBook bekommt ein neues Cover, ein Vorwort und eine neue ISBN (pro Format). Kosten entstehen dem Autor derzeit nicht, wenn das mitgebrachte Bildmaterial und die Rohfassung des Textes sehr gut sind. Entsteht Aufwand durch etwa Graphiker oder Lektor, vermittelt der Verlag Spezialisten zu marktüblichen Honoraren. Wie hoch das Autorenhonorar ist, verrät eine E-Mail an den Verlag.

Von Matthias Matting

Matthias Matting, geboren 1966, ist Physiker und Journalist und einer der erfolgreichsten deutschen Self-Publishing-Autoren. Er hat über 50 Bücher im Self-Publishing veröffentlicht und ist Autor des offiziellen Amazon-Bestsellers 2011. Für sein Buch “Reise nach Fukushima” erhielt Matthias Matting den 2011 erstmals ausgeschriebenen Buchpreis “derneuebuchpreis.de” in der Kategorie Sachbuch. Matting war als Programmleiter eBook bei der Münchner Verlagsgruppe tätig. Er arbeitet außerdem als Kolumnist für das Nachrichtenmagazin FOCUS und als Autor für SPACE, Federwelt und Telepolis. Schließlich gibt er auch Online-Kurse sowie Seminare an der Akademie der Bayerischen Presse.

3 Kommentare

  1. Durch die verkauften QLU-Karte, wie bei einem Taschenbuch. Du musst es danach nicht mehr kontrollieren. Um die Korrektheit der Downloads kümmert sich Publz. Sowie auch um Kundenanfragen und Support.

  2. Christine de Figueiredo – das eBook ist untrennbar mit der Geschenk/Grußkarte verbunden. Diese wird direkt im Handel an der Kasse verkauft, wie z.B. ein Taschenbuch. Dieser Verkauf ist durch Bar- oder QR Code lückenlos nachvollziebar. Ebenso wird jeder DL der durch den Code einer QLU Karte ausgeführt wird, im System registriert. Wir wissen den Point of Sale, die Uhrzeit und das Format. So kann z.b. stistisch erfasst werden, ob sich mobi oder epub besser verkauft.

Kommentare sind geschlossen.