Kindle-Unlimited-Quoten für Januar 2020: weltweit nach unten

Bonus time

Die Hoffnung, der seit Mitte Dezember geltende niedrigere Umsatzsteuersatz für E-Books (und damit auch für das KindleUnlimited-Abo?) hat sich nicht erfüllt. Im Gegenteil, nachdem die Quote im Dezember noch bei 0,28618 Cent gelegen hatte, zahlt Amazon nun 0,27065 Cent. Das sind gut fünf Prozent weniger. Bei gleichen Seitenzahlen ergibt das also einen um ein Zwanzigstel geschmälerten Gewinn.

Die gesunkene Quote ist allerdings gleichzeitig mit einem kräftigen Anstieg der insgesamt gelesenen Seitenzahlen verbunden, was die Verluste mindestens in Mittel ausgleichen sollte. Etwa 9,5 Milliarden gelesene Seiten weltweit, das gab es noch nie, selbst im Januar 2019 nicht, dem Monat, an dem die KU-Quote ihren bisherigen Minusrekord von 0,26754 Cent erreichte. Amazon hat denn auch den weltweiten Topf deutlich tiefer gefüllt, diesmal auf 25,8 Millionen Euro, und das ist neuer Rekord. Offenbar hat das Marketing rund um Weihnachten funktioniert, und es sind wieder zahlreiche neue Kindle-Leser hinzugekommen.

Die Länder im einzelnen (bitte gern fehlende Zahlen ergänzen):

  • Deutschland: 0,27065 Cent (€)
  • Großbritannien: 0,32453 Pence = 0,39099 Cent (€)
  • Frankreich: 0,40333 Cent (€)
  • Spanien: 0,43642 Cent (€)
  • Italien: 0,43983 Cent (€)
  • Niederlande: noch keine Angaben
  • USA: 0,44113 Cent ($) = 0,4073 Cent (€)
  • Kanada: 0,38859 Cent (CAD) = 0,27077 Cent (€)
  • Indien: 0,858057 INR = 0,11076 Cent (€)
  • Brasilien: 0,0086529 BRL = 0,1859 Cent (€)
  • Mexiko: 0,0734164 MXP = 0,36551 Cent (€)
  • Japan: 0,5021659 JPY = 0,42244 Cent (€)
  • Australien: 0,35092 AUD = 0,21751 Cent (€)

KindleUnlimited im Vergleich

MonatBonusFondsAusleihen/Seiten
September 141,62 Euro3,86 Mio. Euro3,04 Mio.
Oktober 141,07 Euro4,28 Mio. Euro4 Mio.
November 141,13 Euro4,94 Mio. Euro4,37 Mio.
Dezember 141,21 Euro5,87 Mio. Euro4,85 Mio.
Januar 151,22 Euro7,12 Mio. Euro5,84 Mio.
Februar 151,30 Euro6,81 Mio. Euro5,24 Mio.
März 151,24 Euro8,09 Mio. Euro6,52 Mio.
April 151,19 Euro8,34 Mio. Euro7,01 Mio.
Mai 151,21 Euro9,26 Mio. Euro7,65 Mio.
Juni 151,23 Euro10,3 Mio. Euro8,37 Mio.
Juli 150,53 Cent10,21 Mio. Euro1,99 Mrd. Seiten
August 150,46 Cent10,47 Mio. Euro2,296 Mrd. Seiten
September 150,453 Cent10,55 Mio. Euro2,366 Mrd. Seiten
Oktober 150,4479 Cent11,5 Mio. Euro2,567 Mrd. Seiten
November 150,4255 Cent (D)11,9 Mio. Euroca. 2,7967 Mrd. Seiten
Dezember 150,3893 Cent (D)12,4 Mio. Euroca. 3 Mrd. Seiten
Januar 160,3328 Cent (D)13,8 Mio. Euroca. 4 Mrd. Seiten
Februar 160,34949 Cent (D)12,4 Mio. Euroca. 3,7 Mrd. Seiten
März 160,33296 Cent (D)13,1 Mio. Euroca. 4 Mrd. Seiten
April 160,3327 Cent (D)13,1 Mio. Euroca. 4 Mrd. Seiten
Mai 160,3327 Cent (D)13,6 Mio. Euroknapp 4,1 Mrd. Seiten
Juni 160,3327 Cent (D)13,66 Mio. Euro4,1 Mrd. Seiten
Juli 160,3327 Cent (D)13,75 Mio. Euro4,15 Mrd. Seiten
August 160,3327 Cent (D)14,1 Mio. Euro4,24 Mrd. Seiten
September 160,3427 Cent (D)14,1 Mio. Euro4,2 Mrd. Seiten
Oktober 160,35756 Cent (D)14,7 Mio. Euro4,1 Mrd. Seiten
November 160,35757 Cent (D)15,1 Mio. Euro4,2 Mrd. Seiten
Dezember 160,35757 Cent (D)15,8 Mio. Euro4,4 Mrd. Seiten
Januar 170,32444 Cent (D)16,7 Mio. Euro5,1 Mrd. Seiten
Februar 170,33946 Cent (D)15,7 Mio. Euro4,7 Mrd. Seiten
März 170,31416 Cent (D)16,6 Mio. Euro5,1 Mrd. Seiten
April 170,31216 Cent (D)16,1 Mio. Euro4,9 Mrd. Seiten
Mai 170,29606 Cent (D)16 Mio. Euro5,2 Mrd. Seiten
Juni 170,28819 Cent (D)15,7 Mio. Euro5,3 Mrd. Seiten
Juli 170,27535 Cent (D)16,1 Mio. Euro5,85 Mrd. Seiten
August 170,28616 Cent (D)16,2 Mio. Euro5,7 Mrd. Seiten
September 170,302 Cent (D)16,6 Mio. Euro5,5 Mrd. Seiten
Oktober 170,3112 Cent (D)16,9 Mio. Euro5,4 Mrd. Seiten
November 170,31588 Cent (D)16,6 Mio. Euro5,25 Mrd. Seiten
Dezember 170,34558 Cent (D)16,2 Mio. Euro4,7 Mrd. Seiten
Januar 180,3057 Cent (D)17 Mio. Euro5,7 Mrd. Seiten
Februar 180,31802 Cent (D)16,2 Mio. Euro5,2 Mrd. Seiten
März 180,3066 Cent (D)17 Mio. Euro5,6 Mrd. Seiten
April 180,3066 Cent (D)17,8 Mio. Euro5,8 Mrd. Seiten
Mai 180,3054 Cent (D(19 Mio. Euro6,2 Mrd. Seiten
Juni 180,30937 Cent (D)19,2 Mio. Euro6,2 Mrd. Seiten
Juli 180,2939 Cent (D)19,9 Mio. Euro6,8 Mrd. Seiten
August 180,29096 Cent (D)20 Mio. Euro6,9 Mrd. Seiten
September 180,3026 Cent (D)20,3 Mio. Euro6,7 Mrd. Seiten
Oktober 180,29991 Cent (D)20,5 Mio. Euro6,8 Mrd. Seiten
November 180,3149 Cent (D)20,86 Mio. Euro6,6 Mrd. Seiten
Dezember 180,29482 Cent (D)20,6 Mio. Euro7 Mrd. Seiten
Januar 190,26754 Cent (D)21,8 Mio. Euro8,1 Mrd. Seiten
Februar 190,28929 Cent (D)20,9 Mio. Euro7,2 Mrd. Seiten
März 190,2728 Cent (D)21,3 Mio. Euro7,6 Mrd. Seiten
April 190,28219 Cent (D)21,5 Mio. Euro7,6 Mrd. Seiten
Mai 190,28189 Cent (D)21,6 Mio. Euro7,7 Mrd. Seiten
Juni 190,28082 Cent (D)22,1 Mio. Euro8 Mrd. Seiten
Juli 190,26959 Cent (D)22,8 Mio. Euro8,4 Mrd. Seiten
August 190,26913 Cent (D)23,3 Mio. Euro8,7 Mrd. Seiten
September 190,28713 Cent (D)23,5 Mio. Euro8,2 Mrd. Seiten
Oktober 190,2869 Cent (D)23,5 Mio. Euro8,2 Mrd. Seiten
November 190,30219 Cent (D)23,5 Mio. Euro8 Mrd. Seiten
Dezember 190,28618 Cent (D)23,5 Mio. Euro8,2 Mrd. Seiten
Januar 200,27065 Cent (D)25,8 Mio. Euro9,5 Mrd. Seiten
Februar 200,27899 Cent (D)23,9 Mio. Euro8,3 Mrd. Seiten
März 200,28384 Cent (D)26,6 Mio. Euro9,35 Mrd. Seiten
April 200,26965 Cent (D)27,9 Mio. Euro10,3 Mrd. Seiten
Mai 200,26819 Cent (D)28,4 Mio. Euro10,5 Mrd. Seiten
Juni 200,29013 Cent (D)28,3 Mio. Euro9,75 Mrd. Seiten
Juli 200,27394 Cent (D)27,36 Mio. Euro9,8 Mrd. Seiten
August 200,27573 Cent (D)27,5 Mio. Euro9,8 Mrd. Seiten
September 200,2931 Cent (D)27,8 Mio. Euro9,4 Mrd. Seiten
Oktober 200,28954 Cent (D)27,7 Mio. Euro9,4 Mrd. Seiten
November 200,29244 Cent27,3 Mio. Euro9,3 Mrd. Seiten
Dezember 200,28425 Cent27,9 Mio. Euro9,8 Mrd. Seiten
Januar 210,2686 Cent29,6 Mio. Euro11 Mrd. Seiten
Februar 210,2767 Cent28,1 Mio. Euro10,1 Mrd. Seiten
Veröffentlicht am
Kategorisiert in Alle, Amazon, News

Von Matthias Matting

Matthias Matting, geboren 1966, ist Physiker und Journalist und einer der erfolgreichsten deutschen Self-Publishing-Autoren. Er hat über 50 Bücher im Self-Publishing veröffentlicht und ist Autor des offiziellen Amazon-Bestsellers 2011. Für sein Buch “Reise nach Fukushima” erhielt Matthias Matting den 2011 erstmals ausgeschriebenen Buchpreis “derneuebuchpreis.de” in der Kategorie Sachbuch. Matting war als Programmleiter eBook bei der Münchner Verlagsgruppe tätig. Er arbeitet außerdem als Kolumnist für das Nachrichtenmagazin FOCUS und als Autor für SPACE, Federwelt und Telepolis. Schließlich gibt er auch Online-Kurse sowie Seminare an der Akademie der Bayerischen Presse.

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.