KindleUnlimited-Auszahlungen: Amazon verteilt Betrüger-Einnahmen nachträglich um

Schon gesehen? Amazon hat die Auszahlungen für Mai um eine “KU-/KOLL-Anpassung für mehrere Monate” ergänzt. Sie finden die Daten, wenn Sie in KDP auf “Berichte” -> “Zahlungen” wechseln und dann den jeweiligen Auszahlungszeitraum anklicken. Die Beträge sollen, so Amazon zur Selfpublisherbibel, aus dem Vorgehen gegen betrügerische KindleUnlimited-Titel stammen. Sie wurden nicht nur für Deutschland erfasst, sondern auch für andere KDP-Länder.

Anscheinend werden dabei zurückbehaltene Beträge unter den Autoren neu verteilt. Es ist allerdings aus den Beträgen kein System ablesbar, für welche Zeiträume diese gelten oder nach welchen Maßstäben sie berechnet wurden: Manche Autoren erhielten ein paar Cent, andere deutlich über 200 Euro.

Matthias Matting
  • Matthias Matting
  • Matthias Matting, geboren 1966, ist Physiker und Journalist und einer der erfolgreichsten deutschen Self-Publishing-Autoren. Er hat über 50 Bücher im Self-Publishing veröffentlicht und ist Autor des offiziellen Amazon-Bestsellers 2011. Für sein Buch “Reise nach Fukushima” erhielt Matthias Matting den 2011 erstmals ausgeschriebenen Buchpreis “derneuebuchpreis.de” in der Kategorie Sachbuch. Matting war als Programmleiter eBook bei der Münchner Verlagsgruppe tätig. Er arbeitet außerdem als Kolumnist für das Nachrichtenmagazin FOCUS und als Autor für SPACE, Federwelt und Telepolis. Schließlich gibt er auch Online-Kurse sowie Seminare an der Akademie der Bayerischen Presse.

2 Comments

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.