RuckZuckBuch mit neuen Angeboten für gedruckte Kinderbücher im Selbstverlag

Kinderbuch_RuckzuckBuch

Der Selfpublishing-Dienstleister RuckZuckBuch hat zur Frankfurter Buchmesse ein spezielles Angebot für Kinderbücher vorgestellt, das im Vergleich zu Angeboten etwa von BoD oder CreateSpace sehr günstig ist. Der Trick: RuckZuckBuch druckt nicht digital auf Bestellung, sondern im Offset-Verfahren. Das macht auch bei relativ kleinen Auflagen schon vernünftige Preise möglich, und zwar bei sehr guter Ausstattung, wie sie ein Kinderbuch braucht:

  • Hardcover mit Fadenheftung
  • vollfarbig
  • stärkeres Papier (160 g / Quadratmeter)
  • 24 – 48 Seiten
  • 21 x 29,7 cm (DIN A4), 21 x 28 cm oder 21 x 21 cm

Je nach Auflage (300 – 1000) sind selbst für ein 48-seitiges Buch hier noch Ladenpreise (inklusive Vertriebskosten) ab 11 Euro machbar. Die Veröffentlichung erfolgt dabei in der eigenen “Edition Kugelfisch”.

Matthias Matting
  • Matthias Matting
  • Matthias Matting, geboren 1966, ist Physiker und Journalist und einer der erfolgreichsten deutschen Self-Publishing-Autoren. Er hat über 50 Bücher im Self-Publishing veröffentlicht und ist Autor des offiziellen Amazon-Bestsellers 2011. Für sein Buch “Reise nach Fukushima” erhielt Matthias Matting den 2011 erstmals ausgeschriebenen Buchpreis “derneuebuchpreis.de” in der Kategorie Sachbuch. Matting war als Programmleiter eBook bei der Münchner Verlagsgruppe tätig. Er arbeitet außerdem als Kolumnist für das Nachrichtenmagazin FOCUS und als Autor für SPACE, Federwelt und Telepolis. Schließlich gibt er auch Online-Kurse sowie Seminare an der Akademie der Bayerischen Presse.