Mark Coker: Was es heißt, ein Indie-Autor zu sein

Smashwords-Gründer Mark Coker hat im Smashwords-Blog ein paar interessante Gedanken zusammengetragen – und zwar zu der Frage: Was heißt es, Self Publisher (oder auch Indie-Autor) zu sein? Zehn Thesen sind dem Branchen-Urgestein dabei eingefallen, die er in die Form eines Manifests gegossen hat:

1. Ich bin ein Indie-Autor.

2. Ich habe die Freude und Befriedigung erfahren, die Self Publishing bringt.

3. Ich habe ein Recht zu veröffentlichen.

In eigener Sache: Mit dem Self-Publisher-Jahrbuch 2013 die Self-Publisher-Bibel unterstützen

Seit nun fast einem Jahr gibt es die Self-Publisher-Bibel. Über 2000 Nutzer informieren sich jeden Tag über Neuigkeiten aus der Welt des verlagsunabhängigen Publizierens. Alle Inhalte, die umfangreichen Übersichten, die Tipps, die Analysen, stehen kostenlos bereit. Das gilt für die Infrastruktur dahinter leider nicht – im Monat gebe ich etwa 200 Euro allein für Serverkosten aus.

Ein Buch-Preis für Self Publisher: Der Indie-Autoren-Preis 2014 startet

Nach der Premiere 2013 geht der Indie-Autoren-Preis von Neobooks im nächsten Jahr in eine neue Runde: Bis 25. Januar können sich Self Publisher unter http://www.indie-autor-preis.de bewerben. Der Anmeldeschluss wurde diesmal etwas vorgezogen, um der Jury (zu der auch Self-Publisher-Bibel-Herausgeber Matthias Matting gehört) mehr Zeit zum Arbeiten zu geben. Verliehen wird der für Belletristik und Sachbuch vergebene Preis auf der Leipziger Buchmesse 2014.

Interview: Bücher gemeinsam publizieren? Warum wir ein Autoren-Kollektiv gebildet haben

Ein Indie-Autor ist für den kompletten Veröffentlichungs-Prozess selbst verantwortlich. Das ist spannend, kann aber auch anstrengend sein. Warum sollte man sich die Arbeit nicht teilen? Triskele ist eine Gemeinschaft britischer Autoren, die sich selbst “Autoren-Kollektiv” nennt. Mitgründerin JJ Marsh erklärt im Interview, was die Zusammenarbeit bringt und welche Fehler man vermeiden sollte. (Click here for… Interview: Bücher gemeinsam publizieren? Warum wir ein Autoren-Kollektiv gebildet haben weiterlesen

Self Publishing in Deutschland: Indie-Autoren im Vergleich zur restlichen Bevölkerung

Wie alt ist der typische Self Publisher, welchen Bildungs-Hintergrund hat er? Lernt er oder sie noch? Und wäre es schon aus statistischen Gründen gerechter, von ihr statt von ihm zu sprechen? Die Fragen 43 bis 48 der Self-Publishing-Umfrage (alle Daten hier) befassen sich mit diesen Aspekten. Frage 43: Wie alt sind Sie? Das Gros der… Self Publishing in Deutschland: Indie-Autoren im Vergleich zur restlichen Bevölkerung weiterlesen

“Meiner Meinung nach gibt es drei Möglichkeiten, sein Buch gut zu verkaufen”: Amrûn-Chef Jürgen Eglseer im Interview

Jürgen Eglseer betreibt das Literaturportal Fictionfantasy und seit einiger Zeit auch mit Amrûn einen unabhängigen Onlineshop für Titel von Indie-Autoren, egal ob Print oder eBook. Der Selfpublisherbibel erläuterte Jürgen, wie sein Amrûn funktioniert, warum es so schwer ist, ein Buch in den Buchhandel zu bekommen und was er für das Hauptproblem des Self Publishing hält.… “Meiner Meinung nach gibt es drei Möglichkeiten, sein Buch gut zu verkaufen”: Amrûn-Chef Jürgen Eglseer im Interview weiterlesen