Übersicht: Welche Kategorien von KDP in welche Shop-Regale von Amazon führen

Beim Veröffentlichen eines eBooks via KDP ist es immer wieder überraschend, in welchem Verkaufsregal der Titel dann landet. Das Problem: was man bei KDP eingeben kann (zwei Kategorien aus dem übersetzten US-BISAC-System) hat wenig zu tun mit der Sortierung des deutschen Amazon-Stores. Es gibt zwar Gesetzmäßigkeiten – aber die sind nirgenfs gelistet. In der vergangenen Woche bat ich deshalb die Leser der Selfpublisherbibel um Mithilfe: Welche Kategorie-Einstellung in KDP führt in welches Shopregal bei Amazon?

Das Ergebnis – vielen Dank, liebe Teilnehmer – ist sehr hilfreich. Die Tabelle unten zeigt, wo man den direkten Weg wählen kann und wo nur der Support hilft.

Eine Besonderheit müssen Sie bei den Kinder- und Jugendbüchern beachten: Ob Ihr Buch unter “Kinder” oder “Jugendliche” einsortiert wird, hängt von der Alterskennzeichnung ab, die Sie eingeben.

[table id=48 /]

Sie haben noch weitere Zuordnungen gefunden? Dann tragen Sie diese bitte hier ein:

https://docs.google.com/spreadsheets/d/1JUMft4C32YOEfXslS2inYFNCtKtwjEfScwSqWhQl7TI/edit?usp=sharing

Von Matthias Matting

Matthias Matting, geboren 1966, ist Physiker und Journalist und einer der erfolgreichsten deutschen Self-Publishing-Autoren. Er hat über 50 Bücher im Self-Publishing veröffentlicht und ist Autor des offiziellen Amazon-Bestsellers 2011. Für sein Buch “Reise nach Fukushima” erhielt Matthias Matting den 2011 erstmals ausgeschriebenen Buchpreis “derneuebuchpreis.de” in der Kategorie Sachbuch. Matting war als Programmleiter eBook bei der Münchner Verlagsgruppe tätig. Er arbeitet außerdem als Kolumnist für das Nachrichtenmagazin FOCUS und als Autor für SPACE, Federwelt und Telepolis. Schließlich gibt er auch Online-Kurse sowie Seminare an der Akademie der Bayerischen Presse.

2 Kommentare

  1. Lieber Matthias, mich würde das ganze für Kobo interessieren. Dort kreuzt man ja amerikanische Kategorien an. Was dann heraus kommt kann ich nicht nachvollziehen. Seit drei Montanen versuche ich nun mein Jugendbuch aus Liebesromane und Erotik herauszubekommen.

    1. Viele Wege führen nach Rom, oder in die Kategorien von Amazon. Aber genauso schnell kann man aus den gewählten Kategorien wieder raus fliegen. Nämlich dann wenn irgendwer bei Amazon meint, dass die Bücher eines Autors / einer Autorin zu weit nach oben kommen. Da werden sie dann mal eben ganz schnell verschoben. Ist mir passiert. Gar nicht lustig. Der Support “leitet” meine Beschwerde weiter an die zuständige Abteilung, aber die melden sich nicht mehr. Ein Schelm, der Böses denkt!

Kommentare sind geschlossen.