Amazon-News: Formatierungs-Bug in Kindle Direct Publishing

Trixi

Bei neu eingestellten eBooks produziert der Texteditor von Kindle Direct Publishing (KDP) derzeit offenbar einen Darstellungs-Fehler. Wenn ein Anwender Absätze im Beschreibungs-Text einfügt, werden diese in <br>-Tags umgewandelt, die dann direkt im Text erscheinen, und zwar in jedem von mir getesten Browser (Safari, Firefox, Chrome). Ebenso werden die früher vom Editor unterstützten HTML-Tags bei neu eingepflegten Texten nun anscheinend nicht mehr umgesetzt.

Abhilfe scheint derzeit nur über den KDP-Support möglich, eine Aktualisierung im Editor hilft jedenfalls nicht.

Beispiele für betroffene Titel:

Im falschen Film, 3. Staffel, Teil 2

SilverMoonMagic

Hurenlohn – Ki und der Preis der Liebe

Habt ihr das Problem ebenfalls – und wie konntet Ihr es gegebenenfalls lösen?

Von Matthias Matting

Matthias Matting, geboren 1966, ist Physiker und Journalist und einer der erfolgreichsten deutschen Self-Publishing-Autoren. Er hat über 50 Bücher im Self-Publishing veröffentlicht und ist Autor des offiziellen Amazon-Bestsellers 2011. Für sein Buch “Reise nach Fukushima” erhielt Matthias Matting den 2011 erstmals ausgeschriebenen Buchpreis “derneuebuchpreis.de” in der Kategorie Sachbuch. Matting war als Programmleiter eBook bei der Münchner Verlagsgruppe tätig. Er arbeitet außerdem als Kolumnist für das Nachrichtenmagazin FOCUS und als Autor für SPACE, Federwelt und Telepolis. Schließlich gibt er auch Online-Kurse sowie Seminare an der Akademie der Bayerischen Presse.

3 Kommentare

  1. Der Support sagt, dass es ihm leid tut, und sie schnellstmöglich eine Lösung finden… hoffentlich geht es dann auch wieder mit den HTML-Befehlen, denn sonst sind zwei Bücher meiner Serie “Hard Storys” orange und mit fetter Überschrift, die nächste, die am donnerstag erscheint, dann nicht oder wie jetzt nur mit einem Test-Satz!!!

Kommentare sind geschlossen.