Amazon testet bei KDP ein neues Honorarmodell: 50 Prozent

In einigen KDP-Accounts taucht seit neuestem ein weiteres Honorarmodell auf: “50 Prozent”. Der Eintrag erscheint nur, wenn man einen Preis von mindestens $2,99 gewählt hat, und nur in der englischsprachigen Version des KDP-Dashboards. Im KDP-Forum und auf Reddit diskutieren Autoren bereits, welchen Hintergrund es dafür geben könnte.

Handelt es sich um eine zusätzliche Honoraroption für große E-Book-Dateien, die wegen der hohen Lieferkosten sonst nur 35 Prozent einbringen? Das wäre eine Verbesserung. Oder zieht Amazon gar die Daumenschrauben an – und macht die 50 Prozentz zum neuen Standard, während es 70 Prozent nur noch für in Select eingeschriebene E-Books gibt? Bei einigen Nutzern tauchen die 50 Prozent nämlich nur bei nicht für Select angemeldeten Titeln auf. Das würde zu den Vorhersagen von Smashwords-Gründer Mark Coker für 2018 passen… Oder wird die neue Rate nur für bestimmte Länder oder auch für bestimmte Preise (ab 9,99 €, wo es bisher nur 35 Prozent gibt) gelten?

Klar ist nur: Es handelt sich um einen Test; nur bei einem kleinen Teil der Nutzer ist die 50-Prozent-Option überhaupt sichtbar. Amazon selbst äußert sich nie zu solchen Versuchen. Ob sie irgendwann Wirklichkeit werden, kann man nur abwarten.

Von Matthias Matting

Matthias Matting, geboren 1966, ist Physiker und Journalist und einer der erfolgreichsten deutschen Self-Publishing-Autoren. Er hat über 50 Bücher im Self-Publishing veröffentlicht und ist Autor des offiziellen Amazon-Bestsellers 2011. Für sein Buch “Reise nach Fukushima” erhielt Matthias Matting den 2011 erstmals ausgeschriebenen Buchpreis “derneuebuchpreis.de” in der Kategorie Sachbuch. Matting war als Programmleiter eBook bei der Münchner Verlagsgruppe tätig. Er arbeitet außerdem als Kolumnist für das Nachrichtenmagazin FOCUS und als Autor für SPACE, Federwelt und Telepolis. Schließlich gibt er auch Online-Kurse sowie Seminare an der Akademie der Bayerischen Presse.

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.