Bewerbungsstart Mitte Juni: Der Kindle-StoryTeller-Award geht in eine neue Runde

Es kommt nicht ganz überraschend – nach der guten Resonanz 2015 startet Amazon auch in diesem Jahr wieder den StoryTeller-Award. Die Regeln sind beinahe dieselben geblieben. Es dürfen allerdings auch Bücher mit weniger als 180 Seiten teilnehmen. Statt am 1. Juli beginnt diesmal die Einreichungsfrist schon am 15. Juni, und erneut ist Mitte September Bewerbungsschluss.

Zur Teilnehme veröffentlichen Sie ab 15. Juni ein E-Book über KDP mit dem Stichwort kindlestoryteller2016. Das Buch muss erneut bei KDP Select angemeldet und damit bis zur Gewinnbekanntgabe am 20. Oktober exklusiv bei Amazon erhältlich sein. Der Gewinner erhält wieder 10.000 Euro in bar und 20.000 Euro als Marketing-Budget, einen Verlagsvertrag (diesmal mit HarperCollins) für das gedruckte Buch und eine Audiobook-Produktion.

Von Matthias Matting

Matthias Matting, geboren 1966, ist Physiker und Journalist und einer der erfolgreichsten deutschen Self-Publishing-Autoren. Er hat über 50 Bücher im Self-Publishing veröffentlicht und ist Autor des offiziellen Amazon-Bestsellers 2011. Für sein Buch “Reise nach Fukushima” erhielt Matthias Matting den 2011 erstmals ausgeschriebenen Buchpreis “derneuebuchpreis.de” in der Kategorie Sachbuch. Matting war als Programmleiter eBook bei der Münchner Verlagsgruppe tätig. Er arbeitet außerdem als Kolumnist für das Nachrichtenmagazin FOCUS und als Autor für SPACE, Federwelt und Telepolis. Schließlich gibt er auch Online-Kurse sowie Seminare an der Akademie der Bayerischen Presse.