Distributoren-News: eBooks von Bookrix jetzt auch bei PaperC erhältlich

Self-Publishing-Distributor Bookrix arbeitet jetzt auch mit dem Anbieter PaperC zusammen, so eine Pressemitteilung der Firma Bookrix. Rund 8000 Titel von Bookrix-Autoren sind ab sofort bei PaperC verfügbar. PaperC ist ein eher auf Fachbücher spezialisierter Anbieter von eBooks, die die Nutzer im Web und in Smartphone-/Tablet-Apps lesen können.

Das Unternehmen wurde schon 2009 gegründet und wollte zunächst Fachbücher im “Pay as you go”-Verfahren verkaufen. Inzwischen ist man auf andere Vertriebsmodelle umgestiegen. Leihmöglichkeiten und eine eBook-Flatrate sollen folgen.

Bookrix-Titel bei PaperC
Bookrix-Titel bei PaperC

Von Matthias Matting

Matthias Matting, geboren 1966, ist Physiker und Journalist und einer der erfolgreichsten deutschen Self-Publishing-Autoren. Er hat über 50 Bücher im Self-Publishing veröffentlicht und ist Autor des offiziellen Amazon-Bestsellers 2011. Für sein Buch “Reise nach Fukushima” erhielt Matthias Matting den 2011 erstmals ausgeschriebenen Buchpreis “derneuebuchpreis.de” in der Kategorie Sachbuch. Matting war als Programmleiter eBook bei der Münchner Verlagsgruppe tätig. Er arbeitet außerdem als Kolumnist für das Nachrichtenmagazin FOCUS und als Autor für SPACE, Federwelt und Telepolis. Schließlich gibt er auch Online-Kurse sowie Seminare an der Akademie der Bayerischen Presse.

Ein Kommentar

  1. Naja, die Hauptfrage ist dabei doch, unter welchen Umständen die Einspeisung nach PaperC für BookRix-Benutzer möglich ist, da seit der Beteiligung von Bastei Lübbe an BookRix letzteres nicht mehr länger als unabhängige Plattform betrachtet werden kann, sondern als einseitige Talent-Crowdsourcing-Seite für Bastei Lübbe. Somit muss ja PaperC fast einen Deal mit Bastei Lübbe haben, weil beide sonst womöglich in direkter Konkurrenz stehen, jedoch kann dieser Deal theoretisch auch schon seit dem Zeitpunkt bestehen, ab welchem PaperC auch Belletristik ins Programm aufgenommen hat.

Kommentare sind geschlossen.