Neuer Amazon-Shop: KDP jetzt auch in Australien

Wer seine Titel via KDP bei Amazon einstellt, kann nun auch Preise in Australischen Dollars eingeben – Amazon hat in Down-Under einen eigenen eBook-Shop eröffnet. Der Hauptvorteil besteht allerdings darin, dass Autoren nun auch für Verkäufe in Australien und Neuseeland jeweils 70 Prozent Honorar ausgezahlt bekommen.

Der Buchmarkt in Australien teilt sich derzeit ungefähr zur Hälfte zwischen den Online-Anbietern (vor allem Amazon und BookDepository, die zu Amazon gehören) und den lokalen Stores auf. Das eBook hat bei den Verlagen dort etwa zehn Prozent Umsatzanteil.

Australier kaufen gern Bücher – pro Jahr etwa 130 Millionen, das sind mehr als sechs Titel pro Einwohner. Unabhängige Buchhändler haben einen Anteil von etwa 20 Prozent.

Von Matthias Matting

Matthias Matting, geboren 1966, ist Physiker und Journalist und einer der erfolgreichsten deutschen Self-Publishing-Autoren. Er hat über 50 Bücher im Self-Publishing veröffentlicht und ist Autor des offiziellen Amazon-Bestsellers 2011. Für sein Buch “Reise nach Fukushima” erhielt Matthias Matting den 2011 erstmals ausgeschriebenen Buchpreis “derneuebuchpreis.de” in der Kategorie Sachbuch. Matting war als Programmleiter eBook bei der Münchner Verlagsgruppe tätig. Er arbeitet außerdem als Kolumnist für das Nachrichtenmagazin FOCUS und als Autor für SPACE, Federwelt und Telepolis. Schließlich gibt er auch Online-Kurse sowie Seminare an der Akademie der Bayerischen Presse.