Storyteller-Award: Die fünf Finalisten stehen fest

Amazon hat die fünf Finalisten des Storyteller Award bekanntgegeben. Auf der Shortlist, die nun entsprechend der vorab angekündigten Verfahrensweise der Jury übergeben wird, steht eine recht bunte, teilweise auch überraschende Auswahl:

Der befürchtete Krimi-Überhang ist also ausgeblieben. Interessant ist die Diskussion, warum gerade diese Werke ausgewählt wurden. Laut Pressemitteilung handelt es sich ja um eine Leserwahl. Ein Vergleich verschiedener Parameter ergibt jedenfalls kaum Gemeinsamkeiten – die Bewertungen reichen von 4,3 bis 5.0, die Anzahl von 19 bis 163, die beste Platzierung lag zwischen 1 und 3458.

 Dabei seitBester RangBewertungenMittlere Bewertung
Als die Zeit vom Himmel fielAnfang September21195
Totes SommermädchenAnfang Juli11384,3
Paradox – am Abgrund der EwigkeitAnfang Juli91634,4
Bis du wieder atmen kannstAnfang August42504,9
Loan: Aus dem Leben eines PhoenixAnfang Juli3458275

Von Matthias Matting

Matthias Matting, geboren 1966, ist Physiker und Journalist und einer der erfolgreichsten deutschen Self-Publishing-Autoren. Er hat über 50 Bücher im Self-Publishing veröffentlicht und ist Autor des offiziellen Amazon-Bestsellers 2011. Für sein Buch “Reise nach Fukushima” erhielt Matthias Matting den 2011 erstmals ausgeschriebenen Buchpreis “derneuebuchpreis.de” in der Kategorie Sachbuch. Matting war als Programmleiter eBook bei der Münchner Verlagsgruppe tätig. Er arbeitet außerdem als Kolumnist für das Nachrichtenmagazin FOCUS und als Autor für SPACE, Federwelt und Telepolis. Schließlich gibt er auch Online-Kurse sowie Seminare an der Akademie der Bayerischen Presse.

Ein Kommentar

Kommentare sind geschlossen.