. Allerdings ist die Quote hier um ein paar Prozentpunkte zurückgegangen, verglichen mit 2014. Selfpublisher lesen am liebsten auf Kindle (mit deutlichem Vorsprung), Computer (Anteil deutlich gesunken) oder Smartphone. Tolino ist in dieser Gruppe noch nicht bei 10 Prozent angekommen. Sowohl Kindle als auch Tolino konnten dabei zulegen - auf Kosten von Sony, Kobo und PocketBook. Immerhin jeder neunte Indie-Autor liest keine eBooks.">

Selfpublishing lernen! Der Online-Kurs vom Experten. Nur 145 statt 200 Euro!

(Irgendwo außerhalb klicken zum Schließen)