Die wichtigsten Adressen für Werbeaktionen mit kostenlosen eBooks

Als Self Publisher steht man früher oder später vor der Entscheidung: Soll ich mein Buch in einer Werbeaktion via KDP Select verschenken? Der Autor Matthias Brömmelhaus hat hierzu gerade ein paar spannende Gedanken ins Netz geschrieben. Wenn die Entscheidung gefallen ist, soll die Aktion aber auch möglichst effizient ablaufen. Und dazu müssen potenzielle Leser erst einmal erfahren, dass es das eBook kostenlos gibt.

Dazu bieten sich seit einiger Zeit verschiedene Portale an. Die Betreiber orientieren sich meist an den Amazon-Listen der kostenlosen eBooks. In der Regel können Sie aber auch selbst Ihre Verschenkaktionen listen lassen. Dazu brauchen Sie meist die Amazon-ID (ASIN) und eine Kurzbeschreibung. Manche Portale bieten auch Zusatzleistungen wie etwa einen „Deal des Tages“.

Hier die Liste der Kostenlos-Portale, die regelmäßig Neuerscheinungen auflisten – ein umfangreicher Test samt Tipps folgt:


(Liste im eigenen Fenster öffnen)

 

  1. Pingback: Autoren-Tipp: Die 7 besten Wege, wie Sie das eigene eBook vermarkten können | Die Self-Publisher-Bibel

  2. Pingback: Linkliste für Self-Publisher – Benjamin Spang

  3. Nachtrag zu meiner Antwort von gerade eben:
    Bin jetzt die ganze Liste durch, hier der aktuelle Stand aus meiner Sicht, zu Deiner werten Verfügung.

    scheinen nicht mehr zu leben
    ebookninja
    ebook-hunts.de

    amazon kindle forum ist inzwischen ein neuer Thread
    http://amzn.to/1qSIXeI weil der alte mit 10000 aufhörte

    War nicht passend bzw. keine Eintragungsmöglichkeit gefunden
    http://ebooks.2add.info

    Bei lesen.net gibt’s inzwischen auch einen Gratis-Thread im Bereich Werbung
    http://www.lesen.net/forum/sonstiges/werbung/5040-kostenlose-e-books-tipps-fuer-kindle

    Viele Grüße,
    Christiane

  4. Danke für diese umwerfende Liste!
    Matthias, da hast Du was gut bei mir … auch wenn ich überfragt bin, was ich je für Dich tun könnte, um mich zu revanchieren für die selfpublisherbibel.
    Winzigkeit: Es ist bestebookfinder.de nicht .com

  5. Pingback: Irgendwas hat funktioniert - Michael Meisheit

  6. Pingback: Wer klickt wann und wo? Anatomie einer KDP-Select-Aktion | Die Self-Publisher-Bibel