Amazon-News: Die eBook-Flatrate KindleUnlimited startet in Deutschland

ku_de

Ab sofort ist Amazons eBook-Flatrate KindleUnlimited auch in Deutschland verfügbar. Für 9,99 Euro monatlich erhalten Abonnenten Zugriff auf derzeit rund 47.000 eBooks in deutscher Sprache. Einen Probemonat gibt es kostenlos.

Wie erwartet, beteiligen sich nur wenige deutsche Verlage an dem Programm. Dabei sind unter anderem BasteiLübbe, Panini, GU (Sachbücher) und die Münchner Verlagsgruppe (vor allem mit Sachbüchern). Der Distributor Bookwire bringt einige seiner Kunden in KindleUnlimited unter. Der eBook-Verlag dotbooks hat sich ebenfalls überzeugen lassen.

Self Publisher müssen sich für KDP Select entscheiden, wenn sie KindleUnlimited beliefern wollen. Das bedeutet eine mindestens dreimonatige Exklusivität bei Amazon. Als Lohn wird jeder Leihvorgang wie ein Verkauf gezählt, was sich schnell im Ranking niederschlagen sollte.

Auch wer über den Distributor Bookrix verteilt, kann auf Opt-in-Basis an KindleUnlimited teilnehmen. Amazon selbst zu beliefern ist dann allerdings ausgeschlossen.

Welche Auswirkungen KindleUnlimited auf die eBook-Verkäufe haben wird, ist heute noch nicht absehbar. Die Flatrate bringt dem eBook-Händler aber jetzt schon jede Menge exklusiver Titel: Am 2. Oktober waren 361 der Top-1000-Titel in KDP Select angemeldet (also nur auf Amazon verfügbar), am 2. September waren es 325, am 2. August 306.

Weitere Tipps zu Kindle Unlimited liefert “KindleUnlimited – das inoffizielle Handbuch. Anleitung – plus: die besten Leih-eBooks“.

Matthias Matting
  • Matthias Matting
  • Matthias Matting, geboren 1966, ist Physiker und Journalist und einer der erfolgreichsten deutschen Self-Publishing-Autoren. Er hat ĂĽber 50 BĂĽcher im Self-Publishing veröffentlicht und ist Autor des offiziellen Amazon-Bestsellers 2011. FĂĽr sein Buch “Reise nach Fukushima” erhielt Matthias Matting den 2011 erstmals ausgeschriebenen Buchpreis “derneuebuchpreis.de” in der Kategorie Sachbuch. Matting war als Programmleiter eBook bei der MĂĽnchner Verlagsgruppe tätig. Er arbeitet auĂźerdem als Kolumnist fĂĽr das Nachrichtenmagazin FOCUS und als Autor fĂĽr SPACE, Federwelt und Telepolis. SchlieĂźlich gibt er auch Online-Kurse sowie Seminare an der Akademie der Bayerischen Presse.

2 Comments

  • Bisher so um die 1,50 €.

  • Wie viel Geld bekommen die selbstpublizierenden Autoren denn, wenn ihr Buch ausgeliehen wird?

One Pingback

Comments are closed.