Fehlerhafte eBooks: Warnhinweise auch auf Amazon.de aktiv

Auch auf den deutschsprachigen Amazon-Seiten werden Leser jetzt gewarnt, wenn ein Kindle-eBook mit Qualitätsproblemen behaftet ist. Der Warnhinweis erscheint oben direkt neben dem Titel mit den Worten “Qualitätsprobleme wurden gemeldet”. Fährt man mit der Maus darüber, wird die Art der Probleme angezeigt. Auf einer Support-Seite informiert Amazon über die wichtigsten Probleme.

Der Hinweis wird entfernt, wenn der Autor eine korrigierte Version seines eBooks hochgeladen hat – dabei sollte man mit einer Bearbeitungszeit von zwei Werktagen rechnen. Titel mit gravierenden Problemen werden auch weiterhin sofort gesperrt. Genaueres hier.

Von Matthias Matting

Matthias Matting, geboren 1966, ist Physiker und Journalist und einer der erfolgreichsten deutschen Self-Publishing-Autoren. Er hat über 50 Bücher im Self-Publishing veröffentlicht und ist Autor des offiziellen Amazon-Bestsellers 2011. Für sein Buch “Reise nach Fukushima” erhielt Matthias Matting den 2011 erstmals ausgeschriebenen Buchpreis “derneuebuchpreis.de” in der Kategorie Sachbuch. Matting war als Programmleiter eBook bei der Münchner Verlagsgruppe tätig. Er arbeitet außerdem als Kolumnist für das Nachrichtenmagazin FOCUS und als Autor für SPACE, Federwelt und Telepolis. Schließlich gibt er auch Online-Kurse sowie Seminare an der Akademie der Bayerischen Presse.

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.