KindleUnlimited-Quoten für November 2016: ein Hunderttausendstel Cent mehr

Bonus time

In diesem Monat hat Amazon einen neuen Rekord aufgestellt: Zumindest für Amazon.de gab es die kleinste Veränderung (größer Null) der KindleUnlimited-Quote aller Zeiten. Pro Seite gibt es nämlich nicht mehr nur 0,35756 Cent, sondern 0,35757 Cent. Es bleibt also bei rund 0,358 Cent als gerundetem Wert. Das ist relativ normal: November gehört wie Oktober und September zu den eher schwachen Monaten.

Den Fonds hat Amazon dafür von 14,7 auf 15,1 Millionen Euro erhöht. Die Zahl gelesener Seiten muss also wieder ein wenig gestiegen sein, von 4,1 auf 4,2 Milliarden Seiten weltweit. Im weltweiten Vergleich ist Deutschland damit ziemlich weit hinten, noch hinter Brasilien. Entweder die Deutschen lesen mehr, sie betrügen mehr oder sie buchen die Flatrate seltener…

Meine Prognose für Dezember: die Quote wird deutlich sinken, falls Amazon beim Fonds nicht ebenso deutlich drauflegt. Ab 25. Dezember beginnt die große Lese-Flut…

  • Deutschland: 0,35757 Cent (€)
  • Großbritannien: noch keine Zahlen
  • Frankreich: 0,53373 Cent (€)
  • Spanien: 0,53373 Cent (€)
  • Italien: 0,53373 Cent (€)
  • Niederlande: 0,53373 Cent (€)
  • USA: 0,53751 Cent ($) = 0,51436 Cent (€)
  • Kanada: noch keine Zahlen
  • Indien: noch keine Zahlen
  • Brasilien: 0,013 BRL = 0,3692 Cent (€)
  • Mexiko: 0,0894557115 MXN = 0,42114 Cent (€)
  • Japan: 0,5069157967 JPY = 0,41043 Cent (€)
  • Australien: noch keine Zahlen

[table id=51 /]

Von Matthias Matting

Matthias Matting, geboren 1966, ist Physiker und Journalist und einer der erfolgreichsten deutschen Self-Publishing-Autoren. Er hat über 50 Bücher im Self-Publishing veröffentlicht und ist Autor des offiziellen Amazon-Bestsellers 2011. Für sein Buch “Reise nach Fukushima” erhielt Matthias Matting den 2011 erstmals ausgeschriebenen Buchpreis “derneuebuchpreis.de” in der Kategorie Sachbuch. Matting war als Programmleiter eBook bei der Münchner Verlagsgruppe tätig. Er arbeitet außerdem als Kolumnist für das Nachrichtenmagazin FOCUS und als Autor für SPACE, Federwelt und Telepolis. Schließlich gibt er auch Online-Kurse sowie Seminare an der Akademie der Bayerischen Presse.

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert