Die perfekt passende Stimme für Ihren Erzähler finden und aufbauen

Die größte Herausforderung beim Finden der passenden Erzählstimme: Die Stimme muss von der ersten Seite an sitzen. Anders als die meisten Elemente eines Romans können Sie die Stimme nach dem Schreiben der Rohfassung nicht mal eben im Nachhinein korrigieren. Da sie alles durchdringt, heißt eine – nicht nur kosmetische und damit wirkungslose – Korrektur der Stimme: den Text komplett neu schreiben. Hier vorab Zeit zu investieren und verschiedene Stimmen auszuprobieren, ist essenziell für das Gelingen Ihres Romans (oder des Erzählstrangs, den dieser eine Erzähler bedient).

Schreib-Tipp: Wie Sie Ihre Leser geschickt täuschen à la »Blade Runner 2049«

Leser sind schon komische Geschöpfe. Sie lieben es sogar, getäuscht und in die Irre geleitet zu werden. Dafür stellen Sie Ihnen als Autorin oder Autor einen Freibrief aus. Das ist so etwas wie ein ungeschriebener Vertrag zwischen Ihnen und Ihren Lesern. Darin verpflichten Sie sich, den Leser zu unterhalten, unter anderem eben auch durch Täuschungen, falsche Hinweise, rote Heringe oder die Lügen eines unzuverlässigen Erzählers.

Schreib-Tipp: So ziehen Sie Leser schneller in Ihren Roman

Machen Bestseller-Autoren tatsächlich alles besser als Sie und ich, als Frau und Herr Feld-Wald-Wiesenautor? Oder kochen auch sie nur mit Wasser? In diesem Artikel soll es darum gehen, wie Sie dem Leser den Einstieg in Ihren Roman so angenehm und schnell wie möglich machen. Und auch darum, Überflüssiges in Ihren Sätzen zu erkennen und zu beseitigen. Damit Ihre Geschichte besser fließt und Ihre Wörter freier atmen können. Dazu lektorieren wir einfach mal den Anfang eines Bestsellers, wie wär’s?

Hauptfiguren-No-Go: Unheldischer Held, unschurkischer Schurke

Neben massiven Problemen mit ihren Nebenfiguren leidet die TV-Serie »The Nightmanager« (Großbritannien 2016; Drehbuch: David Farr) auch an fatalen Fehlern ihrer Hauptfiguren – fatale Fehler nicht als erzählerisches Instrument, sondern als tödliche Schwäche im Skript.

Welche Fehler sind das, welche Auswirkungen haben sie und wie können Sie die Fehler in Ihrem eigenen Roman vermeiden?