Tipps

Tipps und Tricks zum Publizieren

Ich w├╝rde nicht auf uns wetten: Risiko als Spannungsfaktor Alle

Ich w├╝rde nicht auf uns wetten: Risiko als Spannungsfaktor

Mit welcher Wahrscheinlichkeit scheitert der Protagonist bei der Verfolgung seines Ziels? Diese Frage definiert das Risiko als Spannungsfaktor. Doch erst wenn der Einsatz hoch ist und ebenso das Risiko, den Einsatz zu verlieren, kommt Spannung auf. Grob gesagt, erh├Âhen Sie die Spannung, indem Sie die Wahrscheinlichkeit vergr├Â├čern, dass der Protagonist scheitert, oder indem Sie die Chancen senken, dass er siegt.
Die perfekt passende Stimme f├╝r Ihren Erz├Ąhler finden und aufbauen Alle

Die perfekt passende Stimme f├╝r Ihren Erz├Ąhler finden und aufbauen

Die gr├Â├čte Herausforderung beim Finden der passenden Erz├Ąhlstimme: Die Stimme muss von der ersten Seite an sitzen. Anders als die meisten Elemente eines Romans k├Ânnen Sie die Stimme nach dem Schreiben der Rohfassung nicht mal eben im Nachhinein korrigieren. Da sie alles durchdringt, hei├čt eine ÔÇô nicht nur kosmetische und damit wirkungslose ÔÇô Korrektur der Stimme: den Text komplett neu schreiben. Hier vorab Zeit zu investieren und verschiedene Stimmen auszuprobieren, ist essenziell f├╝r das Gelingen Ihres Romans (oder des Erz├Ąhlstrangs, den dieser eine Erz├Ąhler bedient).
Autoren-Tipp: Wie Sie professionell auf Leser-Rezensionen reagieren Alle

Autoren-Tipp: Wie Sie professionell auf Leser-Rezensionen reagieren

Ja, es ist gemein. Da erschafft man in n├Ąchtelanger Arbeit eine neue Welt, leidet mit seinen Heldinnen und Helden, qu├Ąlt sich, um auch ja die optimale Formulierung zu finden, bezahlt Dienstleister, fiebert dem Erscheinen des Buches voraus ÔÇô und dann kommt ein Leser mit einer 1-Sterne-Wertung und den simplen Worten "Habe mich gelangweilt" daher.
Plotten oder drauflos schreiben? Wie Sie von hinten nach vorn arbeiten Alle

Plotten oder drauflos schreiben? Wie Sie von hinten nach vorn arbeiten

Einen Roman mit dem Fluss seiner Ideen zu schreiben, drauflos und immer voran, hat so manchen Vorteil. Die Energie und die Freuden des Entdeckertums sind die ma├čgeblichen Anreize f├╝r Autoren, sich auf diese Weise einen Roman zu erarbeiten. Jedoch fehlen dieser Methode eine Menge Vorz├╝ge des st├Ąrker geplanten Vorgehens.
Autoren-Tipp: Wie Sie den Autoren-Support Ihres Selfpublishing-Anbieters erreichen Alle

Autoren-Tipp: Wie Sie den Autoren-Support Ihres Selfpublishing-Anbieters erreichen

Die Selfpublishing-Angebote von KDP bis Tolino sind inzwischen durchaus selbsterkl├Ąrend, und meistens funktioniert auch alles prima. Doch dann kommt wieder der Tag, wo alles in die Hose geht. Die Preisumstellung wurde nicht weitergegeben, eine alte Version des E-Books ist online, das Taschenbuch ist nicht erh├Ąltlich ... Dann ist guter Rat zwar nicht teuer, aber oft schwer erreichbar. Hier deshalb eine ├ťbersicht, an wen Sie sich wenden k├Ânnen, alphabetisch sortiert.
Wann und wie darf ich Marken und Namen in meinem Buch verwenden? Alle

Wann und wie darf ich Marken und Namen in meinem Buch verwenden?

Sie d├╝rfen sowohl die Namen von Personen aus der ├ľffentlichkeit verwenden als auch Begriffe, die von Firmen als Marken eingetragen wurden. Das kann auch absolut sinnvoll sein ÔÇô es ist eben ein Unterschied, ob jemand mit Gucci- oder Bogner-Tasche durch die Welt l├Ąuft. Und wenn der Protagonist durch New York f├Ąhrt, wirkt es glaubw├╝rdiger, wenn er dem echten Pr├Ąsidenten begegnet als einem erfundenen Namen.