Distributoren-News: BoD mit neuer eBook-Variante E-Short

Analog zu den Kindle-Singles führt die deutsche Firma BoD heute die eBook-Variante “E-Short” ein. Dabei handelt es sich im Grunde um ganz normale eBooks, die auf allen Plattformen lesbar sind – doch mit einer maximalen Länge von 80 Seiten (144.000 Zeichen). Der Nutzer kann die Titel in einem Online-Editor eingeben, der jedoch auch bestehende ePub-Dateien öffnen kann. Dabei ist DRM optional wählbar.

Interessant ist der Preis: Zum einen lassen sich auch Titel für 0 Euro einstellen. Zum anderen zahle BoD über alle Zielplattformen einheitlich 50% vom Netto aus, bei 0,99 Euro Verkaufspreis also 42 Cent, bei 2,99 Euro sind es 1,26 Euro und bei 11,99 Euro bleiben dem Autor 5,04 Euro.

Vergleicht man das mit der Netto-Auszahlung anderer Distributoren, ist die Quote gar nicht so schlecht. Hauptkonkurrent ist dabei ePubli, die bei 60 Prozent Auszahlung immer etwas über BoD liegen, aber keine Preise unter 2,99 Euro akzeptieren. Noch günstiger wäre es, eBooks bei Amazon und Apple selbst einzustellen, doch das erlaubt BoD in diesem Fall nicht. BoD bedient alle großen Händler, auch die deutsche Tolino-Allianz.

Der Online-Editor, den BoD anbietet, ist durchaus gelungen. Word-Import wäre für Einsteiger wünschenswert. Bequem lassen sich damit unter anderem auch Tabellen erstellen – das braucht sonst meist Handarbeit. Wie lange die Vertragslaufzeit ist (bei BoD sonst drei Jahre), konnte ich auf der E-Short-Seite nicht herausfinden. Eine Vertragslaufzeit besteht bei E-Short nicht und der Autor kann bei einer Kündigungsfrist von vier Wochen den Vertrag jederzeit kündigen.

Der Online-Editor von BoDs “E-Short”
Matthias Matting
  • Matthias Matting
  • Matthias Matting, geboren 1966, ist Physiker und Journalist und einer der erfolgreichsten deutschen Self-Publishing-Autoren. Er hat ĂĽber 50 BĂĽcher im Self-Publishing veröffentlicht und ist Autor des offiziellen Amazon-Bestsellers 2011. FĂĽr sein Buch “Reise nach Fukushima” erhielt Matthias Matting den 2011 erstmals ausgeschriebenen Buchpreis “derneuebuchpreis.de” in der Kategorie Sachbuch. Matting war als Programmleiter eBook bei der MĂĽnchner Verlagsgruppe tätig. Er arbeitet auĂźerdem als Kolumnist fĂĽr das Nachrichtenmagazin FOCUS und als Autor fĂĽr SPACE, Federwelt und Telepolis. SchlieĂźlich gibt er auch Online-Kurse sowie Seminare an der Akademie der Bayerischen Presse.

One Pingback

Comments are closed.