Neuigkeiten von epubli: Tagesaktuelle Verkaufsstatistiken im Autorencockpit

Schon seit Februar testet der Distributor epubli ein neues Feature, das dort veröffentlichenden Autoren endlich aussagekräftige Statistiken liefert. Das “Autorencockpit” ist derzeit noch im geschlossenen Betatest, ich durfte aber schon einen Blick darauf werfen.

Was bietet das Autorencockpit? Zahlen und Grafiken, kurz gesagt, tagesaktuell. Für einen frei definierbaren Zeitraum lassen sich die Verkaufszahlen aller Titel über alle Kanäle ausgeben, und zwar in Tabellen- oder Grafikform. Welchen Anteil haben die einzelnen eBooks an Ihren Gesamtverkäufen? Wie erfolgreich sind Sie als Autor insgesamt auf den verschiedenen Vertriebskanälen? Die Darstellungen sind übersichtlich und aufschlussreich.

Die Chart-Darstellung im Autorencockpit

epubli hat mich allerdings darauf aufmerksam gemacht, dass der Vergleich mit den im Autorenkonto aufgeführten Einnahmen schwierig ist. Wegen späterer Buch-Rückgaben und Zahlungsausfällen wird es hier in der Regel zu Differenzen kommen. Außerdem verrät das Autorencockpit nur die Zahl verkaufter Titel, nicht den damit (netto) erzielten Umsatz. Was aber damit erstmals möglich sein könnte: Den Erfolg kurzfristiger Werbeaktionen zu überprüfen. Da ich selbst via ePubli kaum bei Amazon verkaufe, kann ich hier leider keine Erfahrungen liefern.

Wer sich als epubli-Autor selbst vom Nutzen des neuen Features überzeugen will, kann gern, so die Auskunft des Geschäftsführers, sich per mail an den Support wenden und um Freischaltung bitten.

Alternativ lassen sich die Zahlen auch in Tabellenform ausgeben

Von Matthias Matting

Matthias Matting, geboren 1966, ist Physiker und Journalist und einer der erfolgreichsten deutschen Self-Publishing-Autoren. Er hat über 50 Bücher im Self-Publishing veröffentlicht und ist Autor des offiziellen Amazon-Bestsellers 2011. Für sein Buch “Reise nach Fukushima” erhielt Matthias Matting den 2011 erstmals ausgeschriebenen Buchpreis “derneuebuchpreis.de” in der Kategorie Sachbuch. Matting war als Programmleiter eBook bei der Münchner Verlagsgruppe tätig. Er arbeitet außerdem als Kolumnist für das Nachrichtenmagazin FOCUS und als Autor für SPACE, Federwelt und Telepolis. Schließlich gibt er auch Online-Kurse sowie Seminare an der Akademie der Bayerischen Presse.