Einsteiger-Tipp: Wie Sie eine Rabattaktion bei Amazon KDP einstellen

Die Rabattaktion ist ein beliebtes Marketing-Werkzeug für das eigene eBook. Doch wie bekommt man den neuen Preis als KDP-Nutzer auf die Amazon-Seite? Das Vorgehen scheint simpel – doch trotzdem scheitern Einsteiger gern mal an Details.

So tragen Sie einen neuen Preis bei KDP ein:

Loggen Sie sich bei kdp.amazon.de ein. Vor sich sehen Sie das Dashboard, eine Liste all Ihrer Bücher.

  1. Suchen Sie das eBook, dessen Preis Sie ändern wollen.
  2. Klicken Sie bei dem Button ganz am Ende der Zeile unter “Aktionen für Kindle Book” auf “eBook-Preise änden”
  3. Falls Ihr rabattierter Buchpreis unter 2,99 Euro liegt: Wählen Sie unter “Wählen Sie einen Tantiemenplan aus” die Option “35 %”.
  4. Entfernen Sie in der Tabelle darunter bei Amazon.de das Häkchen bei “Legen Sie den Preis in automatisch aufgrund des Preises in US fest”.
  5. Als “Primärer Marketplace” sollte Amazon.de eingestellt sein.
  6. Tragen Sie Ihren neuen Preis mit Mehrwertsteuer ein. Um auf 99 Cent zu kommen, müssen Sie 0,99 Euro eintragen. Der Mindestpreis liegt bei 99 Cent. Bei der Berechnung Ihres Honorars zieht Amazon zunächst 19 Prozent Umsatzsteuer ab und – zumindest im 70-Prozent-Modell – danach noch 12 Cent pro Megabyte Buchgröße.
  7. Amazon rechnet Ihren neuen Preis automatisch auf alle anderen Länder um. Falls Ihnen die Verkäufe dort wichtig sind, öffnen Sie “Andere Marketplaces” und passen Sie krumme Beträge an.
  8. Klicken Sie auf “Kindle eBook veröffentlichen”

Das war’s. Bis die Preissenkung auf der Website sichtbar ist, können 12-48 Stunden vergehen, meistens sind die Änderungen aber schon nach wenigen Stunden umgesetzt. Vergessen Sie nicht, Leser auf Ihre Aktion aufmerksam zu machen. Wenn Sie den Preis danach wieder hochsetzen möchten, denken Sie daran, auch die Tantieme wieder auf 70 % zu setzen (Schritt 3).

Mit KDP Select haben Rabattaktionen im übrigen nichts zu tun. Die darüber möglichen Kindle-Countdown-Deals gibt es auf Amazon.de (noch) nicht.

Preisaktionen können Sie so oft durchführen, wie Sie wollen. Wenn Sie exklusiv bei Amazon veröffentlichen, müssen Sie sich keine weiteren Gedanken machen. Falls Sie Ihr E-Book aber auch anderswo verkaufen, müssen Sie die Preisbindung beachten und dort die Preise ebenfalls verändern.

Hilfe, KDP will meinen Preis nicht akzeptieren

Falls Ihr Buch zuvor mindestens 2,99 Euro gekostet hat und nun weniger, müssen Sie auf die 35-Prozent-Tantieme umstellen (Schritt 3).

Wenn Sie jedoch in Schritt 3 trotz 35-Prozent-Tantieme keinen geringeren Preis als 2,99 Euro eintragen können, ist die Dateigröße Ihres eBooks zu hoch. Amazon berechnet bei 35 Prozent zwar eigentlich keine Transferkosten, aber diese dürfen trotzdem nicht größer als der Buchpreis sein. Ein E-Book, das für 99 Cent verkauft werden soll, darf also nicht größer als 8 Megabyte sein (8 * 12 Cent / Megabyte).

Matthias Matting
  • Matthias Matting
  • Matthias Matting, geboren 1966, ist Physiker und Journalist und einer der erfolgreichsten deutschen Self-Publishing-Autoren. Er hat ĂĽber 50 BĂĽcher im Self-Publishing veröffentlicht und ist Autor des offiziellen Amazon-Bestsellers 2011. FĂĽr sein Buch “Reise nach Fukushima” erhielt Matthias Matting den 2011 erstmals ausgeschriebenen Buchpreis “derneuebuchpreis.de” in der Kategorie Sachbuch. Matting war als Programmleiter eBook bei der MĂĽnchner Verlagsgruppe tätig. Er arbeitet auĂźerdem als Kolumnist fĂĽr das Nachrichtenmagazin FOCUS und als Autor fĂĽr SPACE, Federwelt und Telepolis. SchlieĂźlich gibt er auch Online-Kurse sowie Seminare an der Akademie der Bayerischen Presse.

2 Pingbacks

Comments are closed.