Kindle-Unlimited-Quoten für Juli 2019: Minusrekord fast erreicht

Bonus time

Im Juli setzt sich leider der Trend vom Juni weltweit fort, und zwar verstärkt – mit Ausnahme von Japan: Obwohl Amazon den KindleUnlimited-Fonds von 22,1 auf 22,8 Millionen Euro vergrößert hat, geht die Zahlung pro gelesener Seite von 0,28082 Cent deutlich auf 0,26959 Cent zurück. Der Minusrekord vom Januar 2019 liegt damit nicht mehr fern. Ein… Kindle-Unlimited-Quoten für Juli 2019: Minusrekord fast erreicht weiterlesen

Kindle-Unlimited-Quoten für Mai 2019: wieder leicht nach unten – scheinbar

Bonus time

Nachdem sich die KU-Quoten im April leicht erholt hatten, geht es im Mai wieder leicht nach unten, allerdings noch nicht wieder auf den Stand von März. Amazon zahlt diesmal in Deutschland 0,28189 Cent pro gelesener Seite, wobei der weltweite Fonds leucht von 21,5 auf 21,6 Millionen Euro wächst.

Kindle-AllStar-Boni für Februar 2019: kurze Erholungspause – scheinbar

Bonus time

Es ist ja klar: wenn ein Monat besonders kurz ist, kommen insgesamt weniger gelesene Seiten zusammen. Dem Februar fehlten im Vergleich zum Vormonat drei ganze Tage. Da ist es nur logisch, dass die Anforderungen deutlich gesunken sind, die für einen AllStar-Bonus zu erfüllen waren. Allerdings handelt es sich um eine scheinbare Verschnaufpause.

Kindle-Unlimited-Quoten für Dezember 2018: Wieder unter 0,3 Cent

Bonus time

Der Dezember hat viele neue E-Book-Leser gebracht – und einen Einbruch der KindleUnlimited-Quoten. Waren es im November immerhin noch 0,3149 Cent pro Seite, fiel der Betrag nun auf 0,29482 Cent, das sind gut sechs Prozent weniger als im Vormonat. Der Trend gilt  weltweit. Die Länder im einzelnen (bitte gern fehlende Zahlen ergänzen): Deutschland: 0,29482 Cent (€)… Kindle-Unlimited-Quoten für Dezember 2018: Wieder unter 0,3 Cent weiterlesen

Rechnen Sie selbst: Wie sich Ihre Einnahmen bei Amazon mit und ohne KDP Select verändern

Die KindleUnlimited-Quoten fallen von Monat zu Monat. Immer am 15., wenn die neuen Zahlen bekanntwerden, fragen sich die KDP-Nutzer: Soll ich das Häkchen für KDP Select gesetzt lassen und mein E-Book dadurch über KindleUnlimited leihbar machen? Oder sollte ich das Häkchen doch besser entfernen, weil ich dann anderweitig – auf Plattformen wie Tolino, Apple, Kobo oder Google – mehr verdiene?